Lions werden ihrer Favoritenrolle gerecht

Der Saisonstart lief für die Bienna Jets nicht ganz wie erhofft.Bei besten Footballwetter, blauer Himmel und angenehmen 22 Grad, startete auch für die Bienna Jets endlich die Saison 2017 mit dem ersten Heimspiel auf dem Mettmoos. Als Gegner kamen die Lions aus Luzern welche sich das Ziel gesetzt haben diese Saison den Aufstieg in die A-Liga zu erreichen. Somit war schon im Vorfeld klar, dass ein schwerer Gegner auf die Jets warten würde. Und so kam es auch, zwar schlug sich der Gastgeber tapfer, aber die Punkte holten die Lions mit einem deutlichen 45:19-Auswärtssieg.

Das erste Quarter wurde vor allem durch beide Defenses dominiert. Denn weder die Jets noch die Lions konnten im ersten Viertel Punkte erzielen. Und die Jets Defense hielt den Gegner zweimal in der Red Zone von dem Punkten ab. In dem zweiten Quarter entwischte dann einmal der Lions RB der Jets Defense und lief der Sideline entlang zu dem ersten TD in diesem Spiel und eröffnete somit das Score. (Jets 00:07 Lions) Die Jets Offense kam nun langsam auch in Fahrt, und konnten ebenfalls mit einem TD-Pass von QB Timo Quenet auf WR Christoph Hofer die ersten Punkte erzielen. (Jets 07:07 Lions) Die Lions fanden dann aber erneut mit einem 22yds Run den Weg in die Endzone und konnte den alten Vorsprung wieder herstellen (Jets 07:14 Lions) Der Kickoff von den Lions wurde wieder von den Luzerner erobert, und somit kamen die Lions in guter Feldposition erneut in das Angriffsrecht. Diese gute Position wurde mit einem Pass-TD erfolgreich abgeschlossen. (Jets 07:21 Lions) Die Offense hatte wieder ein wenig Mühe und musste erneut punten. Der nächste Drive konnte schlussendlich mit einem 1yard Run durch die Mitte erfolgreich abgeschlossen werden. (Jets 07:28 Lions) Die Jets konnten die verbleidende Zeit aber noch gut nutzen, und haben mit einem guten Drive kurz vor der Pause den Rückstand verkleinert. Wobei WR Martin Scheidegger einen Pass von QB Timo Quenet in der Endzone fing. Der anschliessende PAT Versuch wurde von den Lions geblockt. Somit stand es zu der Halbzeitpause 13:28 für die Gäste aus Luzern.

In der zweiten Halbzeit kam die Offense der Lions wieder auf das Feld, nach ein paar First Down konnte der Bieler FS Dominik Steiner einen gegnerischen Pass abfangen. Somit gab die Bieler Defense das Angriffsrecht ihren Kollegen aus der Offense zurück. Die Defense der Luzerner spielte wiederum stark auf und konnte so erneut ein Turnover on Downs erzwingen. Bei dem nächsten Drive der Lions fand der US-QB Alex Bridgford keinen offenen Receiver und entscheid sich daher selber zu laufen und fand den Weg in die Endzone. (Jets 13:35 Lions) Die Jets gaben sich nicht auf und kämpften weiter, und WR Christoph Hofer fing auch einen Pass über dem Kopf eines gegnerischen DB’s und lief fast bis in die Endzone, aber dabei verlor er leider die Kontrolle über den Ball. Somit gab es anstatt einem Touchdown "nur" ein First Down kurz vor der Endzone. Diese restliche Distanz konnte vom QB Timo Quenet selber zurückgelegt werden und somit gab es einen weiteren Bieler Touchdown. Die anschliessend versuchte 2-Point Conversion misslang jedoch. (Jets 19:35 Lions). Im letzten Quarter fanden die Gäste den Weg in die Endzone noch ein weiteres Mal. Zusätzlich konnten sie auch noch ein Field Goal erzielen. Die Bieler konnten keine Antwort mehr liefern, die beiden letzten Drives endeten mit einem Fumble durch die Bienna Jets. Somit verloren die Bienna Jets gegen die Luzern Lions mit 19:45.

Wittig - 10.04.2017

Der Saisonstart lief für die Bienna Jets nicht ganz wie erhofft.

Der Saisonstart lief für die Bienna Jets nicht ganz wie erhofft. (© BJ/Gerald Koehn)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Nationalliga Bwww.safv.chmehr News Bienna Jetswww.biennajets.commehr News Luzern Lionswww.luzernlions.chSpielplan/Tabellen Nationalliga BLeague Map Nationalliga BSpielplan/Tabellen Bienna JetsOpponents Map Bienna JetsSpielplan/Tabellen Luzern LionsOpponents Map Luzern Lionsfootball-aktuell-Ranking Europa
USA erleben
Bienna Jets

Spiele und Tabelle Bienna Jets

25.03.

Bienna Jets - Thun Tigers

10

:

37

08.04.

Lausanne LUCAF Owls - Bienna Jets

48

:

12

15.04.

St. Gallen Bears - Bienna Jets

20

:

6

29.04.

Zürich Renegades - Bienna Jets

51

:

7

06.05.

Bienna Jets - Argovia Pirates

13

:

26

13.05.

Thun Tigers - Bienna Jets

32

:

22

26.05.

Bienna Jets - St. Gallen Bears

27

:

21

02.06.

Bienna Jets - Lausanne LUCAF Owls

30

:

6

09.06.

Argovia Pirates - Bienna Jets

34

:

41

16.06.

Bienna Jets - Zürich Renegades

36

:

69

Zürich Renegades

.900

10

9

1

0

371

:

136

Thun Tigers

.800

10

8

2

0

270

:

179

Argovia Pirates

.600

10

6

4

0

304

:

233

Bienna Jets

.300

10

3

7

0

204

:

344

St. Gallen Bears

.200

10

2

8

0

157

:

306

Lausanne LUCAF Owls

.200

10

2

8

0

165

:

273

Spielplan/Tabellen Bienna Jets
Nachwuchs
Nationalliga B
Österreich
Österreich
Österreich
Schweiz
College
College
College
College
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE