Cowboys sorgen für O-Line Tiefe

Byron Bell unterschrieb bei seinem dritten VereinDie Dallas Cowboys reagieren auf den Abgang von Guard Ronald Leary zu den Denver Broncos und das sportliche Karriereende von Tackle Doug Free mit der Verpflichtung von Tackle Byron Bell. Der 28jährige Veteran unterschrieb für 1 Jahr, wobei die finanziellen Details (noch) nicht veröffentlicht wurden.

Bell wurde von den Carolina Panthers im Jahr 2011 als ungedrafteter Spieler unter Vertrag genommen und erkämpfte sich schnell einen Platz im 53er Kader. Bereits in seiner Premierensaison startete er in 12 Spielen und stand bei allen 16 auf dem Feld. In vier Jahren bei den Panthers kam er auf die stolze Anzahl von 62 Spielen, wovon er bei 56 als Starter auflief.

Nach Auslaufen seines Rookievertrags holten sich 2015 die Tennessee Titans den Free Agent; er startete hier ebenfalls alle 16 Saisonspiele. Im Vorjahr unterschrieb er wieder in Tennessee – diesmal für 1,75 Millionen. Allerdings schlug jetzt das Verletzungspech bereits im Sommer bei den OTAs zu: ein ausgerenkter Knöchel zwang ihn zu einer einjährigen Zwangspause.

Bei den Cowboys kann Bell für Tiefe in der O-Line sorgen, die nach den Abgängen von Leary und Free nahezu nicht mehr vorhanden war. Bell kann beide Tacklepositionen bekleiden, wodurch man La’el Collins weiter als Guard einsetzen könnte.

Darüber hinaus haben die Cowboys noch Chaz Green in der Hinterhand, der allerdings seit seinem Draft 2015 (Runde 3 an #92) immer wieder mit Verletzungsproblemen zu kämpfen hatte. Er konnte lediglich in vier der gespielten 33 Partien für Dallas auflaufen.

Durch Bells Verpflichtung erhalten die Cowboys jedenfalls etwas mehr Flexibilität und Spielraum für den anstehenden Draft.

Carsten Keller - 25.03.2017

Byron Bell unterschrieb bei seinem dritten Verein

Byron Bell unterschrieb bei seinem dritten Verein (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Carolina Pantherswww.panthers.commehr News Dallas Cowboyswww.dallascowboys.commehr News Tennessee Titanswww.titansonline.comSpielplan/Tabellen Carolina PanthersOpponents Map Carolina PanthersSpielplan/Tabellen Dallas CowboysOpponents Map Dallas CowboysSpielplan/Tabellen Tennessee TitansOpponents Map Tennessee Titansfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Tennessee Titans

Spiele Tennessee Titans

10.09.

Tennessee Titans - Oakland Raiders

16

:

26

17.09.

Jacksonville Jaguars - Tennessee Titans

16

:

37

24.09.

Tennessee Titans - Seattle Seahawks

22:05 Uhr

01.10.

Houston Texans - Tennessee Titans

19:00 Uhr

08.10.

Miami Dolphins - Tennessee Titans

19:00 Uhr

17.10.

Tennessee Titans - Indianapolis Colts

02:30 Uhr

22.10.

Cleveland Browns - Tennessee Titans

19:00 Uhr

05.11.

Tennessee Titans - Baltimore Ravens

19:00 Uhr

12.11.

Tennessee Titans - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

17.11.

Pittsburgh Steelers - Tennessee Titans

02:25 Uhr

26.11.

Indianapolis Colts - Tennessee Titans

19:00 Uhr

03.12.

Tennessee Titans - Houston Texans

19:00 Uhr

10.12.

Arizona Cardinals - Tennessee Titans

22:05 Uhr

17.12.

San Francisco 49ers - Tennessee Titans

22:25 Uhr

24.12.

Tennessee Titans - Los Angeles Rams

19:00 Uhr

31.12.

Tennessee Titans - Jacksonville Jaguars

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Tennessee Titans
Jacksonville Jaguars
Jacksonville Jaguars
Jacksonville Jaguars
AFC South
AFC South
AFC South
AFC North

NFL

football-aktuell Ranking

1

Kansas City Chiefs

2

Baltimore Ravens

3

Denver Broncos

4

Carolina Panthers

5

New England Patriots

6

Tampa Bay Buccaneers

7

Atlanta Falcons

8

Pittsburgh Steelers

9

Oakland Raiders

10

Tennessee Titans

Denver Broncos

Carolina Panthers

Tampa Bay Buccaneers

Tennessee Titans

Washington Redskins

Dallas Cowboys

Green Bay Packers

Minnesota Vikings

Atlanta Falcons

Chicago Bears

zum Ranking vom 19.09.2017
AFC North
AFC North
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE