Gelsenkirchen Devils laden zum "Gelsenbowl""

Es ist wieder soweit! Die Gelsenkirchen Devils spielen American Football für einen guten Zweck. Am 15. April 2017 findet das alljährliche Benefizspiel im Fürstenbergstadion statt. Unter dem Motto "Gelsenbowl” treffen die Seniors der Gelsenkirchen Devils auf die Wuppertal Greyhounds. Natürlich wird es auch ein buntes Rahmenprogramm geben.

Die TuW Cheerleader aus Recklinghausen werden die "Hölle” ordentlich einheizen. Es gibt eine große Tombola mit vielen tollen Preisen, deren Erlös auch dem diesjährigen "guten Zweck” zugutekommt. GFL-Moderator Hans-Peter "Auge” Weber wird das Geschehen auf dem Feld für die Devils moderieren. Während der Halbzeitpause dürfen sich die Zuschauer am "Field Goal Schießen” probieren und Preise gewinnen.

Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt. Feinstes vom Grill und Kuchen stehen bereit und auch an Bier und Softgetränken soll es nicht mangeln. Die Dauerkarten für die Saison 2017 können ebenfalls erworben werden. Wie in jedem Jahr, heißt es auch dieses Mal: Für jeden Zuschauer, der ein rotes Kleidungsstück trägt, spenden die Spieler der Gelsenkirchen Devils einen extra Betrag!

Der komplette Erlös des Benefizspiels geht an den Tierschutzverein Gelsenkirchen und Umgebung und an Filiz Rollidogs. Filiz bildet Begleithunde speziell für Rollstuhlfahrer aus. Filiz Rollidogs und der Tierschutzverein Gelsenkirchen und Umgebung werden mit Infoständen vor Ort sein.

Kickoff ist um 15 Uhr. Der Einlass ins Fürstenbergstadion, Fischerstraße 35 in 45899 Gelsenkirchen beginnt um 13 Uhr und der Eintritt beträgt 2 €.


Tillmann - 20.03.2017

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Gelsenkirchen Devilswww.gelsenkirchen-devils.demehr News Wuppertal Greyhoundswww.greyhounds-football.com football-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
Gelsenkirchen Devils
Düsseldorf Panther
Düsseldorf Panther
Düsseldorf Panther
Paderborn Dolphins
Paderborn Dolphins
Paderborn Dolphins
Troisdorf Jets
Remscheid Amboss
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg

Munich Cowboys - Kirchdorf Wildcats

66.9 % sind überzeugt von den Munich Cowboys

Hamburg Blue Devils - Bremerhaven Seah.

60.1 % favorisieren die Hamburg Blue Devils

Kassel Titans - Mainz Golden Eagles

68.5 % sehen als Sieger die Mainz Golden Eagles

Pforzheim Wilddogs - Karlsruhe Engineers

66.9 % sehen als Sieger die Karlsruhe Engineers

Bayern
Bayern
Bayern
Bayern
Hessen
Hessen
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Dresden Monarchs

6

Potsdam Royals

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Ingolstadt Dukes

Hamburg Blue Devils

Würzburg Panthers

Assindia Cardinals

Saarland Hurricanes II

Trier Stampers

Bayreuth Dragons

Schwalmstadt Warriors

Schweinfurt Ball Bearings

Aschaffenburg Stallions

Bamberg Bucks

zum Ranking vom 15.07.2018
Hamburg
Niedersachsen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE