Im Umbruch

# 94 DL Sydney Boakye (New Yorker Lions)Die Defensive Line der New Yorker Lions ist der Mannschaftssteil, der in 2017 vom größten Umbruch betroffen ist. Gerade einmal zwei Spieler aus dem Team des German- und Eurobowl Sieger 2016 stehen in der kommenden Spielzeit für die Positionsgruppe der beiden Trainer Ini Umanah und Dennis Engelbrecht zur Verfügung. Gemeinsam mit den leistungsstarken Neuzugängen bilden sie die ersten Reihe der Verteidigung.

#46 Godfrey "Austin" Agom DL (1,91 m, 120kg, 33 Jahre, NGA)
Fast aus dem "Nichts" tauchte zum Jahresbeginn 2013 Austin Agom auf. Der 33-jährige hatte bis zu diesem Zeitpunkt keinerlei Berührungspunkte mit dem Sport American Football, konnte aber durch seinen Trainingsfleiß und seine Leistungsbereitschaft die Trainer davon überzeugen ihm eine Chance zu geben.

So stand er von Beginn der Saison 2013 an im Kader der New Yorker Lions und schaffte es sich als wichtiger Spieler sowohl in der Defense, als auch in der Offense zu etablieren. Nach einer Stippvisite in der Offensive Line in 2014 verstärkt der gebürtige Nigerianer seit der Saison 2015 die Defensive Line der Löwen.

#94 Sydney Boakye DL (1,88 m, 149 kg, 25 Jahre)
In 2008 begann der heute 25-jährige Sydney Boakye in der Jugend der Bremerhaven Seahawks. Über die Jugend Teams der Bremen Firebirds und der Hamburg Young Huskies, landete Sydney Boakye 2011 in der GFL Mannschaft der Kiel Baltic Hurricanes. Bei den Kielern blieb der 1,88 Meter große und 138 Kilo schwere Verteidiger bis zur Saison 2014 mit einer kurzen Unterbrechung in 2012, wo er für die Ritterhude Bagers auflief. Auf der Suche nach einer neuen sportlichen Orientierung und Herausforderung endete diese zu Beginn der Saison 2015 in Braunschweig bei den New Yorker Lions. In seinem ersten Jahr für die Lions erzielte Sydney Boakye 17 Tackles, wovon alleine sechs mit einem Raumverlust endeten. Des Weiteren konnte er vier Mal den gegnerischen Spielmacher zu Boden bringen. Eine schwerere Verletzung machte ihm früh in der letzten Saison einen Strich durch die Rechnung, seine Werte aus der Vorsaison zu verbessern und somit heißt es für ihn in 2017 wieder neu anzugreifen.

Schlüter - 20.03.2017

# 94 DL Sydney Boakye (New Yorker Lions)

# 94 DL Sydney Boakye (New Yorker Lions) (© Frank BAUMERT)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Braunschweig FFCwww.newyorker-lions.demehr News Braunschweig NY Lionswww.newyorker-lions.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Braunschweig NY LionsOpponents Map Braunschweig NY Lionsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Braunschweig NY Lions

Spiele Braunschweig NY Lions

10.06.

Frankfurt Universe - Braunschweig NY Lions

14

:

55

22.04.

Amsterdam Crusaders - Braunschweig NY L.

6

:

20

29.04.

Braunschweig NY Lions - Badalona Dracs

54

:

14

16.09.

Braunschweig NY Lions - Ingolstadt Dukes

47

:

6

23.09.

Braunschweig NY Lions - Frankfurt Universe

Spielplan/Tabellen Braunschweig NY Lions
Dresden Monarchs

Braunschweig NY Lions - Frankfurt Universe

75.6 % glauben an den Sieg der Braunschweig NY Lions

Hamburg Black Swans - Hamburg Heat

90.1 % setzen auf die Hamburg Black Swans

Hanau Hornets - Rodgau Pioneers

80.2 % glauben an den Sieg der Hanau Hornets

Dresden Monarchs
Dresden Monarchs
Berlin Adler
Berlin Adler
Berlin Rebels

GFL

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Frankfurt Universe

3

Schwäbisch Hall Unicorns

4

Dresden Monarchs

5

Kiel Baltic Hurricanes

6

Berlin Rebels

7

Ingolstadt Dukes

8

Marburg Mercenaries

9

Cologne Crocodiles

10

Allgäu Comets

Ingolstadt Dukes

Dresden Monarchs

Berlin Adler

Saarland Hurricanes

Berlin Rebels

Kiel Baltic Hurricanes

Marburg Mercenaries

Cologne Crocodiles

Hildesheim Invaders

Munich Cowboys

zum Ranking vom 17.09.2017
Berlin Rebels
Hildesheim Invaders
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE