Aus 100 werden 45

Die neue Junioren Auswahl wird rekrutiert. Auf ihrem Weg zum Junioren Europameisterschafts-Qualifikationsturnier in die Niederlande waren die Coaches, des noch endgültig zu bildenden Teams, in Köln Anfang März eingekehrt, um im obligatorischen Auswahlverfahren, eine erste Vorauswahl unter 100 interessierten Jugendlichen vorzunehmen. Bis Mitte April soll der 75er-Kader benannt werden, aus dem sich wiederum der endgültige 45er-Kader bildet, der vom 1. bis 4. Juni in den Niederlanden die anwesende Konkurrenz schlagen muss, um sich das begehrte Ticket zum Endturnier zu sichern. Die wohl besten vier U-19 Teams werden dann in Paris am 14. und 16. Juli aufeinandertreffen, zwei Halbfinalspiele bestreiten und im abschließenden Finale den neuen europäischen American Football Juniorenmeister küren. Als Gastgeber ist Frankreich genauso wie Titelverteidiger Österreich gesetzt. Die Auswahlen Frankreichs gewannen in den Jahren 2004 und 2006 den Titel, während Österreich bereits dreimal in den Jahren 2011, 2013 und 2015 erfolgreich agierte.

Die Chancen, dass eine deutsche Juniorenmannschaft erneut in das finale Turnier einziehen darf, sind
...

Die neue Junioren Auswahl wird rekrutiert.

Die neue Junioren Auswahl wird rekrutiert. (© Tillmann)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
all about american football
Nationalteam U19
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
Nachwuchs
Nachwuchs
4. Liga
GFL
3. Liga
5. Liga
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE