Chargers taggen Ingram

Chargers Pass Rusher Melvin Ingram bei der ArbeitDie Los Angeles Chargers halten Pass Rusher Melvin Ingram durch das Non Exclusive Franchise Tag. Andere Teams dürfen zwar ab dem Free Agency Start am 09.03. Mit Ingram verhandeln, doch die Franchise aus Kalifornien darf bei jedem Angebot gleichziehen. Sollte Ingram bei einem anderem Team unterschreiben bekämen die Chargers zwei First Round Picks von dieser Mannschaft.

Los Angeles gewinnt aber auch Zeit, genau bis zum 15.07.17, um einen langfristigen Vertrag mit ihm und seinen Agenten auszuhandeln. Sollte man sich nicht einigen bekommt Ingram das Durschnittsgehalt der Top 5 Outside Linebacker und wird dann 2018 erneut Free Agent.

Der Pass Rusher hat sich in den letzten zwei Jahren enorm gesteigert. Gedrafted, mit dem 18. Pick im NFL Draft 2012 konnte er sein Potenzial zunächst nicht umsetzen. Verletzungen warfen ihn zurück und er war nie richtig fit. In den letzten zwei Spielzeiten verbuchte er allerdings18,5 Sacks und wurde zu einem der wichtigsten Spieler im Team. Er gilt als klassischer 3-4 Edge Rusher und so dürfte es interessant sein, wo er in der neuen 4-3 von Defensive Coordinator Gus Bradley auftaucht.

Die Chargers haben das Franchise Tag zuletzt 2011 bei Wide Receiver Vincent Jackson genutzt, der dann 2012 zu den Tampa Bay Buccaneers wechselte. Melvin Ingram war der wichtigste Free Agent des Teams in dieser Offseason. Weitere bekannte Namen, deren Verträge auslaufen sind Running Back Danny Woodhead, Safety Jahleel Addae und Linebacker Manti Te´o.

Christian Schimmel - 28.02.2017

Chargers Pass Rusher Melvin Ingram bei der Arbeit

Chargers Pass Rusher Melvin Ingram bei der Arbeit (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Los Angeles Chargerswww.chargers.comSpielplan/Tabellen Los Angeles ChargersOpponents Map Los Angeles Chargersfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Los Angeles Chargers

Spiele Los Angeles Chargers

12.09.

Denver Broncos - Los Angeles Chargers

24

:

21

17.09.

Los Angeles Chargers - Miami Dolphins

17

:

19

24.09.

Los Angeles Chargers - Kansas City Chiefs

22:25 Uhr

01.10.

Los Angeles Chargers - Philadelphia Eagles

22:05 Uhr

08.10.

New York Giants - Los Angeles Chargers

19:00 Uhr

15.10.

Oakland Raiders - Los Angeles Chargers

22:25 Uhr

22.10.

Los Angeles Chargers - Denver Broncos

22:25 Uhr

29.10.

New England Patriots - L. Angeles Chargers

18:00 Uhr

12.11.

Jacksonville Jaguars - L. Angeles Chargers

19:00 Uhr

19.11.

Los Angeles Chargers - Buffalo Bills

22:05 Uhr

23.11.

Dallas Cowboys - Los Angeles Chargers

22:30 Uhr

03.12.

Los Angeles Chargers - Cleveland Browns

22:05 Uhr

10.12.

Los Angeles Chargers - Washington Redskins

22:05 Uhr

17.12.

Kansas City Chiefs - Los Angeles Chargers

02:25 Uhr

24.12.

New York Jets - Los Angeles Chargers

19:00 Uhr

31.12.

Los Angeles Chargers - Oakland Raiders

22:25 Uhr

Spielplan/Tabellen Los Angeles Chargers

New York Jets - Miami Dolphins

50.5 % sehen als Sieger die Miami Dolphins

Chicago Bears - Pittsburgh Steelers

47.9 % tippen auf Sieg der Pittsburgh Steelers

Jacksonville Jaguars - Baltimore Ravens

51.1 % favorisieren die Baltimore Ravens

Tennessee Titans - Seattle Seahawks

60.6 % halten's mit den Tennessee Titans

Denver Broncos
Oakland Raiders
Kansas City Chiefs

NFL

football-aktuell Ranking

1

Kansas City Chiefs

2

Baltimore Ravens

3

Denver Broncos

4

Carolina Panthers

5

New England Patriots

6

Tampa Bay Buccaneers

7

Atlanta Falcons

8

Pittsburgh Steelers

9

Oakland Raiders

10

Tennessee Titans

Denver Broncos

Carolina Panthers

Tampa Bay Buccaneers

Tennessee Titans

Washington Redskins

Dallas Cowboys

Green Bay Packers

Minnesota Vikings

Atlanta Falcons

Chicago Bears

zum Ranking vom 19.09.2017
AFC West
AFC West
AFC East
AFC South
AFC North
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE