Die Wende kam durch Adams

Josh Adams #33 (Notre Dame Fighting Irish)Notre Dame konnte in den letzten Minuten des vierten Viertels das Heimspiel gegen Miami mit 30:27 für sich entscheiden. Das Field Goal von Justin Yoon über 23 Yards war somit der Schlusspunkt einer Aufholjagd, die vier Minuten zuvor Josh Adams mit sein 41 Yards rushing Touchdown vorbereitete.

Dieser Erfolg soll aber nicht darüber hinweg täuschen, dass die Hurricanes lange Zeit nach Punkten führten und C. J. Sanders einen Miami Punt aufnahm, den Ball aber wieder verlor und Miami in der Red Zone der Irish urplötzlich auftauchte und diese Möglichkeit zum vorläufigen 27:20 Zwischenstand umwandelte. Auch gehört zur Gesamtheit des Matches die Tatsache, dass die Gastgeber zunächst mit 20:0 im zweiten Viertel führten und sehenswerte Angriffsspiele ihrem Publikum zeigten. DeShone Kizer passte zunächst auf Torii Hunter Jr. und bediente auch Equanimeous St. Brown mit einem 14-Yard-Pass nach Yoons ersten Field Goal im ersten Viertel.

Problematischer agierten in Folge des ersten Aufschwunges der Irish deren Special Teams. Ein Punt wurde von Troy Pride aufgenommen und von Miamis Travis Homer letztlich gesichert, nachdem der Ball verloren wurde. Aus dieser Situation verstanden es die Gäste das, 20:7 zu erzielen. Auch im dritten Viertel wiederholte sich Ähnliches. Ein Notre Dame Punt wurde von Miami bis zur 23 Yards Line zurück getragen und führte letztlich zu einem Field Goal für die Hurricanes. Als dann auch noch Miamis Adrian Colbert am Ende des dritten Durchgangs einen vierten Versuch der Irish stoppte, war es nur noch ein kleiner Sprung bis zum Moment des Ausgleichs. Die Schwächephase Notre Dames erreichte seinen Höhepunkt, als Sanders versuchte, den besagten Punt aufzunehmen, dieser von seiner Helmmaske abprallte und die Canes durch Michael Jackson die letzten Inches überwandten.

Erst Josh Adams sollte diese Schwächen durch seinen Lauf überdecken. Es bleibt also die Erkenntnis, dass Notre Dame in diesem Jahr es noch nicht geschafft hat, mit allen Teilmannschaften stabil aufzutreten und sich zu Hause erneut schwer tat.

Schlüter - 30.10.2016

Josh Adams #33 (Notre Dame Fighting Irish)

Josh Adams #33 (Notre Dame Fighting Irish) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow Notre Dame Fighting Irish - Miami Hurricanes (Getty Images)mehr News Miami Hurricaneswww.hurricanesports.commehr News Notre Dame Fighting Irishwww.und.comSpielplan/Tabellen Miami HurricanesOpponents Map Miami HurricanesSpielplan/Tabellen Notre Dame Fighting IrishOpponents Map Notre Dame Fighting Irish
Notre Dame Fighting Irish

Spiele Notre Dame Fighting Irish

02.09.

Notre Dame Fighting Irish - Temple Owls

21:30 Uhr

10.09.

Notre Dame Fighting Irish - Georgia Bulldogs

01:30 Uhr

16.09.

Boston College Eagles - Notre D. Fighting Irish

18:00 Uhr

24.09.

Michigan State Spartans - Notre D. Fighting Irish

02:00 Uhr

30.09.

Notre Dame Fighting Irish - Miami-Ohio RedHawks

23:00 Uhr

07.10.

North Carolina Tar Heels - Notre D. Fighting Irish

22.10.

Notre Dame Fighting Irish - USC Trojans

01:30 Uhr

28.10.

Notre Dame Fighting Irish - N. C. St. Wolfpack

21:30 Uhr

04.11.

Notre Dame Fighting Irish - W. F. D. Deacons

21:30 Uhr

11.11.

Miami Hurricanes - Notre D. Fighting Irish

18.11.

Notre Dame Fighting Irish - Navy Midshipmen

21:30 Uhr

25.11.

Stanford Cardinal - Notre D. Fighting Irish

Spielplan/Tabellen Notre Dame Fighting Irish
Sun Belt
Sun Belt
Sun Belt
Sun Belt
Mountain West
Mountain West
Conference USA
American Athletic
MAC
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE