Mountaineers noch ungeschlagen

Wide Receiver Daikiel Shorts #6 (West Virginia Mountaineers)West Virginia bleibt nach sechs gespielten Matches weiterhin ungeschlagen und damit als einziges Big 12 Team in Reichweite, an den Playoffs 2016 teilzunehmen. In Morgantown besiegten die Mountaineers die horned frogs mit 34:10 und entwickeln sich damit langsam zum Pacemaker innerhalb der Big 12 Conference.

61870 Football Fans sahen im ausverkauften Milan Puskar Stadium eine dominierende Offense, gegen die TCU Head Coach Patterson keine Chance hatte: "Du verlierst Spiele, wenn Du den Ball zu oft an den Gegner übergibst. West Virginia hat somit alles richtig gemacht und sie haben zu Recht bisher alle ihre sechs Spiele der Saison gewonnen." Natürlich war Mountaineers Head Coach Dana Holgorson der gleichen Meinung: "Ich bin schon stolz auf meine Jungs.", Holgorson hat damit seine letzten elf Spiele alle gewonnen und verlor davor nur gegen TCU in Fort Worth am 29. Oktober 2015. "Ich glaube, wir haben sehr komplett gespielt."

Bereits nach 56 Sekunden Spielzeit scorte West Virginia das erste Mal, nachdem Deante Gray fumbelte. Nana Kyeremeh übernahm den freien Ball und lief noch bis zur 19 Yards Line. Drei Spielzüge später lief QB Daikiel Shorts Jr. in die TCU Endzone. Die TCU Offense konnte danach ein paar erfolgreiche Läufe dem Publikum zeigen, es fehlte aber an der Dominanz, auch wirklich als Sieger vom Platz zu gehen. Ein 30-Yard-Field-Goal sollte bis zur Pause die einzige Ausbeute für TCU sein, so dass nach dem 14:3 für WVU die Mountaineers noch einmal den wohl besten Spielzug der Partie vorbereiteten. Nach dem Kick off rushte Rushel Shel III bis zur 45 Yards Line und QB Howard warf anschließend einen Screen Pass zu Shell, der wiederum noch bis zur 28 Yards weitere Raugewinne erlief. Eine Strafe gegen TCU brachte die Gäste schließlich bis an die 10 Yards Line und QB Howard bediente Gary Jennings. Jennings sollte mit ein paar Schritten auch ungefährdet die Endzone zum vorentscheidenden 21:10 erreichen.

Es folgten im dritten Viertel noch ein Field Goal und nach einer three-and-out-Situation erhielt West Virginia den Ball noch einmal zurück. Drei Laufspielzüge durch Howard und ein paar Runs durch Shell reichten aus, um den Ball wieder in die TCU Zone zu befördern. Den finalen Catch zum 31:10 verwirklichte schließlich Ka’Raun White und Kicker Moulina schoß im vierten Viertel ein 26-Yard-Field-Goal, um das 34:10 Endergebnis zu zementieren.

Schlüter - 23.10.2016

Wide Receiver Daikiel Shorts #6 (West Virginia Mountaineers)

Wide Receiver Daikiel Shorts #6 (West Virginia Mountaineers) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News TCU Horned Frogswww.gofrogs.commehr News West Virginia Mountaineerswww.msnsportsnet.comSpielplan/Tabellen TCU Horned FrogsOpponents Map TCU Horned FrogsSpielplan/Tabellen West Virginia MountaineersOpponents Map West Virginia Mountaineers
TCU Horned Frogs

Spiele TCU Horned Frogs

03.09.

TCU Horned Frogs - Jackson State Tigers

02:00 Uhr

09.09.

Arkansas Razorbacks - TCU Horned Frogs

21:30 Uhr

16.09.

TCU Horned Frogs - SMU Mustangs

21:30 Uhr

23.09.

Oklahoma State Cowboys - TCU Horned Frogs

07.10.

TCU Horned Frogs - W. V. Mountaineers

14.10.

Kansas State Wildcats - TCU Horned Frogs

21.10.

TCU Horned Frogs - Kansas Jayhawks

28.10.

Iowa State Cyclones - TCU Horned Frogs

04.11.

TCU Horned Frogs - Texas Longhorns

11.11.

Oklahoma Sooners - TCU Horned Frogs

18.11.

Texas Tech Red Raiders - TCU Horned Frogs

24.11.

TCU Horned Frogs - Baylor Bears

18:00 Uhr

Spielplan/Tabellen TCU Horned Frogs
Sun Belt
Sun Belt
Sun Belt
Sun Belt
Mountain West
Mountain West
Conference USA
American Athletic
MAC
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE