Hammers gewinnen - Patriots jubeln

Quarterback #12 Martina Abfalter gelang der erste Touchdown für die Telfs Patriots Ladies.Am vergangenen Samstag absolvierten die Telfs Patriots Ladies ihr letztes Saisonspiel auswärts gegen die Schwaz Hammers Ladies in der Silberstadt-Arena in Schwaz. Nur 16 der 22 Patriotinnen konnten gegen die Schwazer Favoritinnen aufs Feld laufen. Gehirnerschütterung, Rippenbruch und eine Grippewelle forderten ihren Tribut.

Von Beginn an dominierten die starken Silberstädterinnen das Spiel gegen die Patriots Ladies. Teils konnten die Patriotinnen zwar gute Aktionen zeigen, aber der Druck, dass man endlich die ersten PUnkte erzielen wollte, belastete die Köpfe der Ladies und ihnen passierten zahlreiche Fehler. Interception, Fumble, Safety – alles war dabei. Der zum Teil doppelte Einsatz der Telfser Ladies und die nicht trainierten Spielzüge, weil Spielerinnen auf Positionen spielen mussten, die sie noch nie gespielt hatten, zeigte seine Wirkung. So kam es zu einem Halbzeitstand von 51:0 für die Schwaz Hammers Ladies. Zwei weitere Spielerinnen der Gäste mussten aufgrund von Verletzungen auf der Bank bleiben. Schlechte Aussichten eigentlich für die schon dezimierte Mannschaft der Telferinnen. Aber die Halbzeitrede des Patriots-Coaching Staffs unter Führung von Head Coach Lars Steinmetz zeigte Wirkung.

Trotz der ausweglosen Situation liefen die Patriotinnen motiviert und voller Kampfgeist in der zweiten Halbzeit aufs Feld. Die Hammers Ladies konnten zwar noch zwei Touchdowns erzielen, aber dann schlug die Stunde der Telfs Patriots Ladies. Quarterback #12 Martina Abfalter gelang der erste TD in der Geschichte der Patriotinnen mit einem Run über 70 Yards. Auch die Two Point-Conversion gelang und für die zahlreichen Fans der Patriotinnen gab es kein Halten mehr. Im vierten Quarter bewiesen die Patriots Ladies, dass die These "Football passiert zu 80 Prozent im Kopf" richtig ist.

Die Hammers Ladies waren wohl selbst überrascht, dass plötzlich die Außenseiter und Debüt-Spielerinnen ihnen gehörig die Stirn boten. Kurzzeitig zeigten ihnen die Patriotinnen, wo der Hammer hängt. Noch ein letzter TD der Silberstädterinnen ohne Zusatzpunkte brachte den Endstand von 69:8.

Der Spielstand war den Patriotinnen egal. Sie jubelten und feierten ihre ersten Punkte, als hätten sie gewonnen. Diese Niederlage, dieses zuerst aussichtslose Spiel, das die Patriots Ladies fast verzweifeln ließ, wurde zu ihrem ersten Triumph.

Wittig - 16.10.2016

Quarterback #12 Martina Abfalter gelang der erste Touchdown für die Telfs Patriots Ladies.

Quarterback #12 Martina Abfalter gelang der erste Touchdown für die Telfs Patriots Ladies. (© Telfs Patriots)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division Ladies 1www.afboe.atmehr News Schwaz Hammerswww.hammers.atmehr News Telfs Patriotswww.patriots.atSpielplan/Tabellen Division Ladies 1League Map Division Ladies 1Spielplan/Tabellen Schwaz HammersSpielplan/Tabellen Telfs Patriotsfootball-aktuell-Ranking Europa
Telfs Patriots
Schweiz
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
College
College
College
College
College
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE