Spartans schlittern gegen BYU weiter

Taysom Hill und die BYU Cougars haben Michigan State eine weitere Niederlage zugefügt.Das letzte Mal hat Michigan State 2009 drei Spiele in Folge verloren. Dies hat sich nun jedoch erledigt, denn nach Niederlagen gegen Wisconsin und Indiana in den letzten zwei Wochen haben die Spartans gestern gegen Brigham Young erneut den Kürzeren gezogen. Wie gegen die Badgers wurde es auch wieder deutlich, denn die Cougars gewannen 31:14.

Den besseren Start erwischten noch die Spartans. Über 15 Spielzüge überbrückte die Offense 72 Yards und Gerald Holmes schloss die lange Offensivserie mit einem acht Yard Touchdown-Lauf ab. Von da an brachte Michigan State jedoch kaum mehr etwas auf die Reihe, in den nächsten fünf Drives erzielten sie nur mehr 31 Yards Raumgewinn. Deshalb wurde auch der Quarterback Tyler O’Connor ausgewechselt. "Wenn man nicht produktiv ist und nur sieben Punkte erzielt, dann muss man etwas verändern nur damit sich vielleicht irgendetwas ändert", meinte Mark Dantonio. "Ich finde nicht, dass er so schlecht gespielt hat."

Zumindest die Defense konnte BYU noch lange aufhalten, zur Halbzeit lag Michigan State sogar noch 7:3 in Führung. Doch nach der Pause kam die Cougars Offense endlich ins Rollen. Alle vier Offensivserien der letzten zwei Viertel resultierten in Touchdowns. Der Quarterback Taysom Hill sorgte für den Führungswechsel, als er Colby Pearson über vier Yards für das 10:7 anspielte und mit noch zwölf Minuten auf der Uhr selbst für sechs Punkte lief. Den Sieg sicherte dann der Running Back Jamaal Williams, der für 163 Yards lief und zwei Touchdowns im letzten Viertel erzielte.

Für BYU ist es ein wichtiger Sieg, nachdem man bereits drei Spiele ganz knapp verloren hatte - mit drei Punkten Rückstand gegen UCLA und West Virginia, mit einem Punkt gegen Utah. "Ich bin definitiv nicht überrascht und ich denke niemand in unserem Team ist überrascht", sagte Hill, der für 138 Yards passte und insgesamt zwei Touchdowns erzielte. "Wir wussten, dass wir so spielen können, wie wir es taten und dass wir ein gutes Football-Team sind."

Michigan State wird derweil schon überlegen müssen, wie man die Bowl-Saison noch erreichen will. Erst zwei Mal hat man gewonnen und es warten gegen Michigan und Ohio State noch schwierige Aufgaben, dazu noch Spiele gegen solide Teams wie Maryland, Penn State und Northwestern. Noch ist viel Zeit, aber wenn man nicht schnell wieder in Fahrt kommt, könnte der Big Ten Champion aus dem letzten Jahr tatsächlich an dem Einzug in die Postseason scheitern.

Kai Weiß - 09.10.2016

Taysom Hill und die BYU Cougars haben Michigan State eine weitere Niederlage zugefügt.

Taysom Hill und die BYU Cougars haben Michigan State eine weitere Niederlage zugefügt. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News BYU Cougarswww.byucougars.commehr News Michigan State Spartanswww.msuspartans.comSpielplan/Tabellen BYU CougarsSpielplan/Tabellen Michigan State Spartansfootball-aktuell-Ranking College
HUDDLE - Das American Football Magazin
Booking.com
BYU Cougars

Spiele BYU Cougars

02.09.

Arizona Wildcats - BYU Cougars

04:45 Uhr

09.09.

BYU Cougars - California Golden Bears

04:15 Uhr

15.09.

Wisconsin Badgers - BYU Cougars

21:30 Uhr

22.09.

BYU Cougars - McNeese State Cowboys

23:59 Uhr

29.09.

Washington Huskies - BYU Cougars

06.10.

BYU Cougars - Utah State Aggies

03:00 Uhr

13.10.

BYU Cougars - Hawaii Warriors

27.10.

BYU Cougars - Northern Illinois Huskies

03.11.

Boise State Broncos - BYU Cougars

10.11.

Massachusetts Minutemen - BYU Cougars

17.11.

BYU Cougars - New Mexico State Aggies

24.11.

Utah Utes - BYU Cougars

Spielplan/Tabellen BYU Cougars
Notre Dame Fighting Irish
Big Ten
Big Ten
Big Ten
SEC
NFL
College
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE