Huskies glücklicher Sieger

QB Jake Browning führte die Washington Huskies zum Overtime-Sieg bei Arizona.Washington präsentierte sich beim 35:28-Erfolg nach Verlängerung bei Arizona noch nicht in der Form, die man von einem Mitfavoriten auf den Gewinn des Pac-12-Titels erwartet. Ein 24-Yard-Lauf von RB Lavon Coleman im ersten Spielzug der ersten Verlängerung ebnete den Huskies den Weg zum entscheidenden Touchdown drei Spielzüge später (4-Yard-Pass von QB Jake Browning auf WR Dante Pettis). Anschließend ließ die über weite Strecken nicht sattelfeste Abwehr keinen Touchdown der Wildcats zu. "Es war ein etwas frustrierendes Spiel, weil wir nicht auf dem Niveau gespielt haben, auf dem wir spielen können", sagte Head Coach Chris Petersen zur Leistung seines Teams und ergänzte mit Blick auf das Spiel gegen Stanford nächsten Freitag: "Wir haben in den nächsten sech Tagen viel Arbeit vor uns. Wir werden versuchen, hart zu trainieren, wir werden versuchen, besser zu werden, und das müssen wir auch".

Vor allem zu Beginn der Partie sah es für den Favoriten gar nicht gut aus. Der erste Angriff der Gastgeber (15 Spielzüge, 75 Yards) endete mit deren 7:0, der zweite (16 Spielzüge, 82 Yards) wurde nach Erreichen von Washingtons 2-Yard-Linie mit einem erfolglosen Lauf im vierten Versuch gestoppt. Der dritte Ballbesitz der Wildcats bestand dann nur aus zwei Spielzügen - der zweite ein 79-Yard-Touchdown-Lauf von QB Brandon Dawkins zum 14:7. Washington überstand diese Phase nur dank des schon erwähnten gestoppten Laufes im vierten Versuch und dreier längerer Spielzüge des Angriffs: auf dem Weg zum 7:7 ein 37-Yard-Pass von Browning und schließlich ein 32-Yard-Lauf von John Ross zum Touchdown sowie beim nächsten Ballbesitz, der mit dem 14:14 endete, ein 38-Yard-Lauf von Coleman bis an Arizonas 21-Yard-Line. Chris Petersen erklärte die Probleme seines Teams in der ersten Halbzeit später damit, dass seine Spieler eine gewisse Zeit gebraucht hätten, um sich auf die Spielweise der Wildcats mit vielen Läufen durch die Mitte und vielen Läufen von Brandon Dawkins einzustellen.

Das klappte nach der Halbzeitpause dann deutlich besser. Die Gastgeber waren in der zweiten Halbzeit sechsmal im Angriff und nur eine der Angriffsserien, die zum 28:28 zwölf Sekunden vor Spielende, bestand aus mehr als fünf Spielzügen (neun für 75 yards). In der Offensive führten zwei weitere Big Plays von Coleman zu zwei Touchdowns, mit denen die Huskies jeweils in Führung gingen. Im fünften Spielzug des ersten Ballbesitzes nach der Pause brachte ein 44-Yard-Lauf von Coleman die Gäste bis an die 3-Yard-Linie der Wildcats. Im übernächsten Spielzug erzielte Browning mit einem 3-Yard-Lauf das 21:14. Und im vierten Viertel krönte Coleman seine Leistung mit einem 55-Yard-Lauf zum 28:21.

Hoch - 25.09.2016

QB Jake Browning führte die Washington Huskies zum Overtime-Sieg bei Arizona.

QB Jake Browning führte die Washington Huskies zum Overtime-Sieg bei Arizona. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Arizona Wildcatswww.arizonaathletics.commehr News Washington Huskieswww.gohuskies.comSpielplan/Tabellen Arizona WildcatsOpponents Map Arizona WildcatsSpielplan/Tabellen Washington HuskiesOpponents Map Washington Huskiesfootball-aktuell-Ranking College
USA erleben
Arizona Wildcats

Spiele Arizona Wildcats

03.09.

Arizona Wildcats - N. Ar. Lumberjacks

62

:

24

10.09.

Arizona Wildcats - Houston Cougars

16

:

19

16.09.

Texas-El Paso Miners - Arizona Wildcats

16

:

63

23.09.

Arizona Wildcats - Utah Utes

24

:

30

08.10.

Colorado Buffaloes - Arizona Wildcats

42

:

45

15.10.

Arizona Wildcats - UCLA Bruins

47

:

30

22.10.

California Golden Bears - Arizona Wildcats

02:00 Uhr

29.10.

Arizona Wildcats - Washington St. Coug.

02:30 Uhr

04.11.

USC Trojans - Arizona Wildcats

11.11.

Arizona Wildcats - Oregon State Beavers

18.11.

Oregon Ducks - Arizona Wildcats

25.11.

Arizona State Sun Devils - Arizona Wildcats

Spielplan/Tabellen Arizona Wildcats
Oregon Ducks
Oregon Ducks
Stanford Cardinal
Stanford Cardinal

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Penn State Nittany Lions

3

Georgia Bulldogs

4

Clemson Tigers

5

Ohio State Buckeyes

6

Notre Dame Fighting Irish

7

TCU Horned Frogs

8

Oklahoma State Cowboys

9

Miami Hurricanes

10

Auburn Tigers

Arizona State Sun Devils

Syracuse Orange

Penn State Nittany Lions

LSU Tigers

Stanford Cardinal

Washington Huskies

Washington State Cougars

Clemson Tigers

Houston Cougars

Colorado Buffaloes

zum Ranking vom 15.10.2017
California Golden Bears
California Golden Bears
Washington State Cougars

Navy Midshipmen - Central Florida Knights

53.2 % tippen auf Sieg der Navy Midshipmen

Texas Longhorns - Oklahoma State Cowboys

7.4 % tippen auf ein Remis!

UCLA Bruins - Oregon Ducks

56.4 % sehen als Sieger die UCLA Bruins

Florida Atlantic Owls - N. Texas M. Green

60.6 % denken: Sieg North Texas Mean Green

Washington State Cougars
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE