Black Sharks lassen Sektkorken knallen

Die Black Sharks besiegten die Jade Bay Buccaneers im letzten Saisonspiel.Die Benefeld Black Sharks empfingen den Tabellenzweiten in der Landesliga Niedersachsen, die Wilhelmshafen Buccaneers, zu dem wohl wichtigsten Spiel der Saison. Nur mit einem Sieg konnten sich die schwarzen Haie den Aufstieg in die Verbandsliga sichern. Den Coaches und den Spielern war bewusst, dass Ihnen der schwerste Gegner aus ihrer Gruppe gegenübersteht und es ein schweres Spiel werden wird. Zumal sie auf ihren Running Back Jonas Belde verzichten mussten, der sich im vorherigen Spiel verletzt hatte.

Zu Beginn des ersten Quarters schien es, als ob es ein punktereiches Spiel werden würde. Running Back Lennart Carstens gelang es mit einem Lauf die ersten Punkte für die Benefelder zu erzielen. Der anschließende Zusatzversuch konnte leider nicht verwandelt werden, sodass die Sharks mit 6:0 Punkten in Führung gingen. Aber bereits in der nächsten Angriffsserie holten die Gäste auf. Sie verwandelten ebenfalls einen Touchdown und zusätzlich den Zusatzpunkt. Hierdurch übernahmen sie mit 6:7 die Führung. Nach einigen Ballbesitzwechseln war es erneut Lennart Carstens, der den Ball in die Endzone des Gegners trug. Der anschließende Versuch, mit einem weiteren Lauf zwei Zusatzpunkte zu erzielen, misslang und die Sharks übernahmen wieder mit 12:7 die Führung. In der Folge beherrschten die Verteidigungen beider Mannschaften das Geschehen. Immer wieder mussten die Teams den Ball mit einem Punt an den Gegner abgeben. Erst kurz vor der Halbzeit kam der Angriff der Benefelder erneut vor die Endzone der Gäste und Timo Stockem konnte den Ball noch einmal in der Endzone der Wilhelmshafener platzieren. Der anschließende Zusatzpunkt wurde von Alexander Schneidereit sicher verwandelt und er markierte den Halbzeitstand von 19:7 für den Gastgeber.

Gleich zu Anfang der zweiten Halbzeit durchfuhr das Team und die Zuschauer im Benefelder Stadion ein Schreck. Der Wilhelmhavener Verteidigung gelang es den Quarterback der Sharks, Chris Rudolph, zu Fall zu bringen, der anschließend auf dem Spielfeld liegen blieb. Nach kurzer Zeit stand er wieder auf den Füßen, konnte jedoch zunächst nicht das Spiel fortsetzen. Ihn ersetzte Philipp Baden, der diese Position in der vergangenen Saison besetzte. Aufgrund der fehlenden Spielpraxis konnte der zwei Meter große Hüne im dritten Quarter jedoch keine Punkte erzielen. Die Defense der Sharks hielt stand und gab dem Gegner keine Chance, den Spielstand zu verändern. Im letzten Quarter griff dann wieder Chris Rudolph in das Spielgeschehen ein und servierte Bastian Rabe einen langen Pass, den er in die Endzone des Gegners trug. Alexander Schneidereit war es anschließend, der mit dem verwandelten Zusatzpunkt den Endstand von 26:7, für die Black Sharks markierte.

Mit dem achten Sieg, im achten Spiel, sichern sich die Benefeld Black Sharks den Aufstieg in die Verbandsliga Nord. Während des gesamten Spiels wurden die Sharks lautstark von den zahlreich anwesenden Fans unterstützt. Sie waren tief beeindruckt und klatschten sich zum Abschluss der Saison mit allen Zuschauern ab.

Einen besonderen Abschluss der Saison hatte Head Coach Andreas Ratzke. Er hatte zu Beginn der Saison lauthals verkündet, dass er sich, im Falle eines Aufstiegs, die Haare in der Farbe des Defensive-Lineman Martin Roberts färben lassen würde. Sprich neongrün. Gemeinsam verpasste das Team seinem Head Coach die neue Haarfarbe.

Ab sofort bereiten sich die schwarzen Haie auf die Verbandsliga 2017 vor. Dieses ist genau der richtige Zeitpunkt für Interessierte, mit American Football zu beginnen. Interessierte sind herzlich zum Probetraining in Benefeld eingeladen, das jeden Mittwoch und Freitag, von 19-21 Uhr, im Stadion Benefeld. Für Jugendliche ab 13 Jahren, findet das Training jeden Freitag ab 18:30 Uhr statt.

Schlüter - 19.09.2016

Die Black Sharks besiegten die Jade Bay Buccaneers im letzten Saisonspiel.

Die Black Sharks besiegten die Jade Bay Buccaneers im letzten Saisonspiel. (© Benefeld Black Sharks)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News Benefeld Black Sharkswww.black-sharks.deSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen Benefeld Black SharksOpponents Map Benefeld Black Sharksfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Benefeld Black Sharks

Spiele Benefeld Black Sharks

08.04.

Benefeld Black Sharks - Norderstedt Mustangs

18

:

16

29.04.

Emden Tigers - Benefeld Black Sharks

21

:

25

14.05.

Benefeld Black Sharks - Hannover Grizzlies

6

:

21

10.06.

Benefeld Black Sharks - Zeven Northern United

13

:

21

17.06.

Benefeld Black Sharks - Hamburg Ravens

16

:

0

05.08.

Hannover Grizzlies - Benefeld Black Sharks

29

:

22

27.08.

Hamburg Ravens - Benefeld Black Sharks

12

:

19

09.09.

Benefeld Black Sharks - Emden Tigers

6

:

21

17.09.

Norderstedt Mustangs - Benefeld Bl. Sharks

26

:

44

01.10.

Heide Saints - Benefeld Black Sharks

15:00 Uhr

08.10.

Benefeld Black Sharks - Heide Saints

15:00 Uhr

14.10.

Zeven Northern United - Benefeld Bl. Sharks

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Benefeld Black Sharks
Hannover Grizzlies
5. Liga NRW
5. Liga NRW
5. Liga NRW
5. Liga Nord
5. Liga Ost
GFL

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Frankfurt Universe

3

Schwäbisch Hall Unicorns

4

Dresden Monarchs

5

Kiel Baltic Hurricanes

6

Berlin Rebels

7

Ingolstadt Dukes

8

Marburg Mercenaries

9

Potsdam Royals

10

Cologne Crocodiles

Ingolstadt Dukes

Dresden Monarchs

Saarland Hurricanes

Straubing Spiders

Würzburg Panthers

Berlin Adler

Cologne Crocodiles

Kiel Baltic Hurricanes

Pforzheim Wilddogs

Feldkirchen Lions

zum Ranking vom 17.09.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE