Fursty steigt auf

Die Fursty Razorbacks ließen den Burghausen Crusaders nur wenig Platz zur Entfaltung.Am Samstag hatten die Fursty Razorbacks mit einem Sieg die Chance, den Meistertitel der Regionalliga Süd und den damit verbundenen sicheren Aufstieg in die GFL 2 klar zu machen. Und dies sollte auch gelingen. Beim Gastspiel bei den Burghausen Crusaders ließ man diesen keine Chance. Mit 40:14 setzten sich die Razorbacks deutlich durch und können nun für die zweite Bundesliga planen.

Dass die Fursty Razorbacks gerechtfertigte Titelambitionen haben und diese nicht weiter aufschieben wollten, bekamen die Burghausen Crusaders bereits im ersten Viertel deutlich zu spüren. Innerhalb weniger Minuten stand es plötzlich 0:21 aus Burghauser Sicht. Running Back Sebastian Mattscheck gelang zwar ein Touchdown zum 7:21-Anschluss, welchen die Amperstädter jedoch postwendend in ein 7:28 umwandelten. Schnell war den Zuschauern und den Spielern klar, dass heute nicht mehr viel am Ausgang des Spiels zu rütteln ist, denn die Gäste aus Fürstenfeldbruck zeigten auch keinerlei Nervosität, spielten souverän ihr Spiel durch und gaben damit den Burghausen Crusaders zu keinster Zeit Zugriff zum Spiel.

Im...

Die Fursty Razorbacks ließen den Burghausen Crusaders nur wenig Platz zur Entfaltung.

Die Fursty Razorbacks ließen den Burghausen Crusaders nur wenig Platz zur Entfaltung. (© Burghausen Crusaders)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
3. Liga
3. Liga Mitte
3. Liga Mitte
3. Liga Mitte
3. Liga Mitte
3. Liga Südwest
3. Liga Südwest
3. Liga Nord
3. Liga Nord
3. Liga West
3. Liga West
3. Liga Ost
3. Liga Ost
3. Liga Süd
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE