Devils verbessert, aber Ducks stärker

Die Pinzgau Devils machten es den Salzburg Ducks nicht leicht.Erfolgreicher Gameday in Niedernsill – mehr als 200 Zuseher sehen eine stark verbesserte Heimmannschaft, die gegen die Salzburg Ducks mit 0:13 verliert. Obwohl weiterhin einige Leistungsträger verletzt fehlten, konnten die Pinzgau Devils nach der doch hohen Auswärtsniederlage (0:55) mit dem Divisionssieger aus Salzburg mithalten. Doch auch die Ducks mussten einige Spieler vorgeben und somit ergab sich ein interessanter, offener Schlagabtausch, der von den beiden Defenses geprägt wurde.

Die Devils begannen mit ihrer Offense das Spiel, mussten aber schnell punten. Der erste Drive der Gäste konnte von den Devils gut verteidigt werden, ein ausgespielter vierter Versuch brachte ein Turnover on Downs an der Ducks 45. Quarterback Hannes Riedlsperger konnte 9 Yards erlaufen, ein Holding der Offense kostete aber die Anerkennung dieses Laufes und zusätzlich verletzte sich Hannes Riedlsperger bei dem harten Hit, den die Ducks gesetzt hatten.

Somit musste Head Coach Bernhard Schützinger kurzfristig einspringen. Der zweite Versuch mit einem Pass auf Lorenz Kaiser war erfolgreich und die...

Die Pinzgau Devils machten es den Salzburg Ducks nicht leicht.

Die Pinzgau Devils machten es den Salzburg Ducks nicht leicht. (© PD/Kurt Caspari)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Pinzgau Celtics
AFL
AFL
Vereine Österreich
Vereine Österreich
Division 1
Spanien
Spanien
Spanien
Spanien
Spanien
Österreich
Österreich
Österreich
Schweiz
Schweiz
Finnland
NEFL
Deutschland
Deutschland
Europa
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE