Devils gewinnen Krimi

Christian Steffani (hier im Jahr 2007) ist in Hohenems unverzichtbar.Die Hohenems Devils konnten sich gegen die Prague Black Panthers für die knappe 41:42-Niederlage im Hinspiel revanchieren. Im heimischen Herrenriedstadion drehte man den Spieß um und setzte sich mit 31:28 durch. Damit haben die Hohenemser ihre wohl letzte Chance wahrgenommen dem Abstiegsbereich zu entrinnen. Sollte alles optimal laufen, könnte man nun sogar in die Playoffs einziehen. Man könnte sich aber auch noch nach dem letzten Spieltag in der nächsten Woche auf dem letzten Tabellenplatz wiederfinden. Ebenso unter Druck stehen die Black Panthers. Nach der Niederlage in Hohenems droht ihnen der Abstieg. Ein Sieg gegen Ljubljana im letzten Spiel könnte diesen wohl noch abwenden.

Die Hohenemser starteten stark in die Begegnung gegen die Tschechen. Eine schnelle Führung der Prager konnte sofort egalisiert werden und nach einer Interception von Christian Steffani gingen die Devils erstmals in Führung. Schon im zweiten Viertel vergaben die Hausherren mehrmals die Chance ihren Vorsprung auszubauen, dieses misslang aber mehrfach. So endete die erste Halbzeit 21:21 unentscheiden.

In der zweiten Halbzeit konnten abermals die Devils in Führung geben. Zuerst mit einem Field Goal und dann mit einem Touchdown von Christian Steffani. Durch einen sehr gut herausgespielten Touchdown von Prag wurde es dann aber nochmals äußerst spannend. Sowohl die Heimmannschaft als auch die Gäste vergaben einige Chancen. So blieb das letzte Quarter punktlos und es blieb beim 31:28-Sieg der Hohenemser. Deren Tyler Harlow war dann auch nicht ganz zufrieden mit dem Spielverlauf: "Wir haben heute viele Chancen ausgelassen, aber Gott sei Dank am Ende, meiner Meinung nach verdient, gewonnen. Jetzt geht’s nach Graz und dann sehen wir welchen Tabellenplatz es am Ende sein wird."

Wittig - 21.06.2016

Christian Steffani (hier im Jahr 2007) ist in Hohenems unverzichtbar.

Christian Steffani (hier im Jahr 2007) ist in Hohenems unverzichtbar. (© Hoepner)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLfootball.atmehr News Hohenems Blue Devilswww.blue-devils.atmehr News Prague Black Pantherswww.pragueblackpanthers.czSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Hohenems Blue DevilsOpponents Map Hohenems Blue DevilsSpielplan/Tabellen Prague Black PanthersOpponents Map Prague Black Panthersfootball-aktuell-Ranking Europa
Prague Black Panthers

Spiele Prague Black Panthers

24.03.

Vienna Vikings - Prague Black Panthers

28

:

7

30.03.

Prague Black Panthers - Amstetten Thunder

51

:

6

07.04.

Prague Black Panthers - Graz Giants

14

:

35

20.04.

Amstetten Thunder - Prague Black Panthers

9

:

49

04.05.

Traun Steelsharks - Prague Black Panthers

8

:

56

19.05.

Prague Black Panthers - Vienna Vikings

3

:

28

26.05.

Tirol Raiders - Prague Black Panthers

15:00 Uhr

02.06.

Prague Black Panthers - Mödling Rangers

15:00 Uhr

15.06.

Mödling Rangers - Prague Black Panthers

15:00 Uhr

22.06.

Prague Black Panthers - Danube Dragons

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Prague Black Panthers
Prague Black Panthers
Prague Black Panthers
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Mödling Rangers
Mödling Rangers

Austria

football-aktuell Ranking

1

Tirol Raiders

2

Vienna Vikings

3

Graz Giants

4

Danube Dragons

5

Mödling Rangers

6

Prague Black Panthers

7

Traun Steelsharks

8

Bratislava Monarchs

9

Vienna Knights

10

Telfs Patriots

Salzburg Bulls

Traun Steelsharks

Vienna Warlords

Vienna Knights

Znojmo Knights

Tirol Raiders II

Bratislava Monarchs

Mödling Rangers II

Telfs Patriots

Amstetten Thunder

zum Ranking vom 19.05.2019
Mödling Rangers
Mödling Rangers
Danube Dragons
Danube Dragons
Danube Dragons
Danube Dragons
Graz Giants
Graz Giants
Graz Giants
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE