Vom Punktelieferant zum Tabellenführer

#19 QB Max WeihsEin Heimspiel und drei Auswärtsspiele in Dorfgastein, Wörgl und Traun haben die Carinthian Eagles Villach in der Saison 2016 bereits absolviert und ihre Weste ist noch immer blütenweiss. Nach dem Heimauftaktsieg gegen die Pongau Ravens konnten auch das Rückspiel gewonnen werden. Danach stellten auch die Wörgl Warriors und die Steelsharks Traun II kein Hindernis für die Eagles dar. Vier Siege nach vier Spielen lautet die Bilanz der Eagles, welche in den Jahren 2014 und 2015 kein einziges ihrer zwölf Meisterschaftsspiele gewinnen konnten.

Offensichtlich hat nun das am Anfang kleine Häufchen begeisterter Villacher das Spiel so richtig verstanden. Natürlich spielt dabei auch der Coaching Staff rund um Head Coach Daniel Leitner eine große Rolle. Sein Team hat es geschafft aus einer bunt zusammen gewürfelten Gruppe ein wirkliches Footballteam zu machen.

Speziell die Defense hat in den vier bisherigen Spielen nur insgesamt vier Touchdowns der Gegner zugelassen. Dies war nur durch die gute konstante und konsequente Arbeit der Trainer und natürlich auch durch die 2016 verstärkte Trainingsbeteiligung der Spieler möglich. Speziell die jungen Teamcaptains Samuel Gaier, Max Weihs und Johannes Neubauer haben hier auch einen wichtigen Teil zum Teambulding beigetragen.

Die Offensive der Eagles konnte sich bisher auf das extrem gut funktionierende Laufspiel unter Coach Rene Krainz rund um die Running Backs Markus "Uale" Wallner und Neuzugang Nico Melcher, welcher auch gemeinsam mit Coach Leitner am AFBÖ Youth Camp teilnehmen wird, und die mit sehr wenig Fehlern spielenden Quarterbacks Marcel Nagelseder und Max Schretter verlassen. Auch an den beiden Linien konnte durch die Arbeit der Coaches Martin Donnersbacher, Stefan Mussnig und Thomas Genäuß ein großer Schritt nach vorne gemacht werden.

Nun folgen noch die zwei Heimspiele am 19.Juni gegen die Salzburg Ducks II und am 26.Juni gegen die Hohenems Blue Devils II im Stadion Villach Goritschach. Ein Sieg aus den beiden Partien würde zum Heimrecht in den Playoffs reichen, welches dann am 03.Juli in Villach stattfinden würde. Bei der momentanen Verfassung der Kärtner kann man kaum Zweifel haben, dass dieses Vorhaben nicht gelingen sollte.

Wittig - 11.06.2016

#19 QB Max Weihs

#19 QB Max Weihs (© Carinthian Eagles)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 4football.atmehr News Carinthian Eagleswww.eaglesfootball.atSpielplan/Tabellen Division 4League Map Division 4Spielplan/Tabellen Carinthian EaglesOpponents Map Carinthian Eaglesfootball-aktuell-Ranking Europa
HUDDLE - Das American Football Magazin
Carinthian Eagles

Spiele und Tabelle Carinthian Eagles

14.04.

Gmunden Rams - Carinthian Eagles

42

:

7

29.04.

Carinthian Eagles - Styrian Hurricanes

0

:

49

21.05.

Carinthian Eagles - Pinzgau Celtics

7

:

37

26.05.

Pinzgau Celtics - Carinthian Eagles

32

:

0

10.06.

Carinthian Eagles - Gmunden Rams

0

:

49

23.06.

Styrian Hurricanes - Carinthian Eagles

47

:

0

Styrian Hurricanes

1.000

6

6

0

0

228

:

18

Gmunden Rams

.500

6

3

3

0

154

:

115

Pinzgau Celtics

.500

6

3

3

0

111

:

118

Carinthian Eagles

.000

6

0

6

0

14

:

256

Spielplan/Tabellen Carinthian Eagles
Division 2
AFL
Division 3
Österreich
Österreich
NFL
NFL
NFL
NFL
College
College

Austria

football-aktuell Ranking

1

Tirol Raiders

2

Vienna Vikings

3

Graz Giants

4

Danube Dragons

5

Ljubljana Silverhawks

6

Amstetten Thunder

7

Vienna Knights

8

Mödling Rangers

9

Traun Steelsharks

10

Hohenems Blue Devils

Fehervar Enthroners

Danube Dragons II

Klosterneuburg Broncos

Tulln Air Force Hawks

Carnuntum Legionaries

Salzburg Ducks II

Wörgl Warriors

Salzburg Bulls II

Upper Styrian Rhinos

Mostviertel Bastards

zum Ranking vom 15.07.2018
College
Deutschland
Deutschland
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE