Erding holt Punkte in Kempten

Die Comets II mussten sich am Ende knapp den Erding Bulls geschlagen geben.Zum Nachholspiel empfingen die Allgäu Comets II die Erding Bulls. Pünktlich zum Kickoff setzte der Regen ein und dennoch fanden 200 Zuschauer den Weg ins Illerstadion. Nach einem punktelosen ersten Quarter, das von den Verteidigungsreihen beherrscht wurde, waren es zu Beginn des zweiten Spielabschnittes die Gastgeber durch ihren Quarterback Max Biesalski, mit den ersten Punkten. (PAT Sebastian Waldmann) Nun schien es als würde es auf beiden Seiten des Balles laufen. Die Defense holte den Ball bei einem Turnover und der Angriff dankte es durch Dimitri Pflaum mit dem zweiten Touchdown. Der Extrapunkt ging daneben.

Die Bulls bewegten nun den Ball über das Feld, jedoch reichte es nur zu einem Field Goal zum 13:3, was auch zugleich der Halbzeitstand war.
Die Defense der Allgäuer war weiterhin hellwach und zwang die Gäste zum Punt, doch auch die Bulls waren stets zur Stelle und so nutzten sie den erneuten Ballbesitz, allerdings erst im vierten Versuch an der Goal Line, zu ihrem ersten Touchdown zum 13:10.

In den folgenden Versuchen beherrschten die Defensereihen das Spielgeschehen. Nun setzten sich die Erdinger mit ihrem starken Laufspiel durch und gingen mit 13:17 in Führung. Die Offense der Comets kam weiterhin im zweiten Spielabschnitt nicht ins Spiel und musste sich immer wieder schnell vom Ball trennen und so endete die Partie 13:17.

John - 07.06.2016

Die Comets II mussten sich am Ende knapp den Erding Bulls geschlagen geben.

Die Comets II mussten sich am Ende knapp den Erding Bulls geschlagen geben. (© Allgäu Comets)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News 4. Liga Bayernmehr News Allgäu Cometswww.allgaeu-comets.demehr News Erding Bullswww.bulls-erding.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen 4. Liga BayernLeague Map 4. Liga BayernSpielplan/Tabellen Erding BullsOpponents Map Erding Bullsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
Erding Bulls
Passau Pirates
Passau Pirates
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Berlin
Berlin
Berlin
Mecklenburg-Vorpommern
Mecklenburg-Vorpommern

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Berlin Rebels

4

Braunschweig NY Lions

5

Dresden Monarchs

6

Marburg Mercenaries

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Hamburg Huskies

Rhein-Main R. Offenbach

Mülheim Shamrocks

Wernigerode Mountain T.

Gießen Golden Dragons II

Elmshorn Fighting Pirates

Cologne Ronin

Nordhorn Vikings

Fulda Saints

Krefeld Ravens

zum Ranking vom 20.10.2018
Mecklenburg-Vorpommern
Brandenburg
Brandenburg
Brandenburg
Bayern
Bayern
Nordrhein-Westfalen
GFL
GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE