Hammers schneller wach

Neue Dress und neue Sponsoren zierten den Gameday der Vienna Warlords auf dem Bernd Dietrich Field in Wien. Doch das Heimteam musste sich nach einem schwachen Start den Schwaz Hammers mit 13:25 geschlagen geben.

Bei kühlem Frühlingswetter verschliefen die Hausherren den Anfang des Spiels, sodass es für die weit gereisten Hammers einen Auftakt nach Maß gab. Nach einem Fumble der Warlords konnten die Schwazer den Ball sichern und kurz darauf die ersten Punkte aufs Scorebord bringen. Sandro Sailer #22 trug den Ball über 50 Yards zum Touchdown. Nach einem weiteren Fumble der Heimmannschaft war es im nächsten Drive Marco Scherer #6 der einen Pass von Michael George in die Endzone der Warlords bringen konnte. Sandro Sailer konnte nur einen der beiden Extrapunkte verwandeln und so stand es 0:13 im ersten Viertel.

In Viertel 2 fanden die Vienna Warlords nun besser in Spiel und konnten mit starken Läufen und einem weiten Pass den Ball nahe an die Endzone der Hammers bringen. Schließlich war es Steven Sarfo der die Punkte für die Wiener holen konnte und so auf 7:13 verkürzte. Kurz vor der Halbzeitpause konnten die Hammers dann nochmals über das Feld marschieren und Michael George bediente Lukas Gundolf #83 in der Endzone zum Halbzeitstand von 7:19.

Die zweite Hälfte war bestimmt durch die Verteidigungsreihen beider Teams. Die Vienna Warlords versuchten es wieder über ihr starkes Laufspiel und punkteten schließlich erneut über Steven Sarfo. Die Wiener waren nun auf sechs Punkte herangekommen, doch wieder war es Sandro Sailer der einen kurzen Pass zum Touchdown tragen konnte. Nach einem punktelosen vierten Viertel sollte dies auch der Schlusspunkt und der Endstand zum 13:25 gewesen sein.

Hammers Head Coach Ekrem Tara befand nach dem Spiel: "Das war ein richtiger Arbeitssieg heute. Wir haben bis zum Schluss alles gegeben und konnten das Spiel so für uns entscheiden. Die Warlords waren ein harter und ausgesprochen fairer Gegner, aber dieses Mal war das Glück auf unserer Seite. Wir hatten den besseren Start und das hat am Ende den Ausschlag gegeben."

Wittig - 14.04.2016

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 2football.atmehr News Schwaz Hammerswww.hammers.atmehr News Vienna Warlordswww.warlords.or.atSpielplan/Tabellen Division 2League Map Division 2Spielplan/Tabellen Schwaz HammersOpponents Map Schwaz HammersSpielplan/Tabellen Vienna WarlordsOpponents Map Vienna Warlordsfootball-aktuell-Ranking Europa
USA erleben
Vienna Warlords

Spiele und Tabelle Vienna Warlords

14.07.

Vienna Warlords - Graz Giants II

16

:

7

28.07.

Telfs Patriots - Vienna Warlords

28

:

12

24.03.

Vienna Warlords - Mödling Rangers II

42

:

19

07.04.

Vienna Knights II - Vienna Warlords

20

:

44

28.04.

Vienna Warlords - Fürstenfeld Raptors

53

:

6

13.05.

Mödling Rangers II - Vienna Warlords

18

:

43

19.05.

Pannonia Eagles - Vienna Warlords

7

:

33

02.06.

Vienna Warlords - Vienna Knights II

55

:

8

09.06.

Fürstenfeld Raptors - Vienna Warlords

10

:

45

01.07.

Vienna Warlords - Pannonia Eagles

28

:

21

Vienna Warlords

1.000

8

8

0

0

343

:

109

Pannonia Eagles

.625

8

5

3

0

166

:

131

Fürstenfeld Raptors

.429

7

3

4

0

100

:

167

Mödling Rangers II

.286

7

2

5

0

128

:

182

Vienna Knights II

.125

8

1

7

0

113

:

261

Spielplan/Tabellen Vienna Warlords
AFL
AFL
AFL
Nachwuchs
Nachwuchs
Nachwuchs
Vereine Österreich
Österreich
Österreich
Österreich
Schweiz
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE