Devils arbeiten mit Hochdruck

Maylan BacherIn knapp drei Wochen geht es bei den Pinzgau Devils wieder los. Das erste Heimspiel findet am 16. April allerdings in Uttendorf neben dem Badeteich statt, da eine Nutzung der Sportanlage in der eigentlichen Homebase Piesendorf zurzeit nicht möglich ist. Die Pinzgauer werden daher ihre ersten beiden Partien auf dem Sportplatz Uttendorf austragen und zum letzten regulären Saisonspiel gegen die Salzburg Ducks auf den Sportplatz Niedernsill ausweichen.

Obwohl man auf die heimischen Gefilde verzichten muss, schaut man bei den Devils mit Zuversicht auf die Spielzeit 2016. So befindet Bernhard Schützinger, Head Coach der Devils: "Wir haben viele Umstellungen in den Positionen vollzogen dieses Scrimmage war die letzte Standortbestimmung vor Meisterschaftsbeginn. In den nächsten drei Wochen werden wir weiterhin drei Mal die Woche trainieren, zwei Mal am Platz und einmal Theorie. Damit gehen wir optimistisch in die Saison 2016." Und auch Hannes Riedlsperger, in der Frühjahrssaison noch Receiver, jetzt Quarterback, hat viel Positives entdeckebn können: "Wichtig war für uns die sehr gute Trainingsbeteiligung ab Jänner, womit wir unsere Plays installieren und diese auch in Kroatien (Anm.d.Red:: Dort veranstalteten die Devils vor Ostern ihr Trainingslager) und jetzt im Scrimmage mit den Pongau Ravens noch schärfen konnten."

Nils Gödde, Obmann der Devils, freute sich Interview mit Thomas Pfeiffer (www.salzburg24.at) über die positive Entwicklung des American Football in Österreich ("American Football boomt in Österreich wie nie zu vor. Jedes Jahr kommen neue Vereine hinzu.") fand aber auch einige Probleme, speziell im Pinzgau, also im regionalen Bereich: "Die Trainingsbedingungen sind katastrophal. Wie auch im Jugendbereich, gibt es bei den Herren gerade im Winter kaum freie Plätze in den Hallen. Kunstrasenplätze im Pinzgau gibt es auch zu wenig, nämlich nur einen. Die Pinzgau Devils arbeiten mit Hochdruck daran den zweiten Original American Football Platz in Österreich zu realisieren. Hierdurch würde sich die Trainingssituation im Pinzgau sicherlich entspannen. Auf diesem Platz können nämlich alle anderen Rasensportarten ebenfalls ausgeübt werden. Hier suchen wir nach wie vor Partner und Unterstützer für dieses mehr als notwendige Projekt."

Das sich die Jugendarbeit lohnt (Nils Gödde: "Wir sind sehr aktiv im Flag Football und bei Veranstaltungen in der Region.) beweist Maylan Bacher. Beim zweiten Camp des österreichischen Junioren Nationalteams im Burgenland zur Vorbereitung auf die WM in China, war auch wieder der Wide Receiver der Pinzgau Devils dabei. Ein schöner Erfolg für Bacher und den noch jungen Pinzgauer Verein.

Wittig - 30.03.2016

Maylan Bacher

Maylan Bacher (© Pinzgau Devils)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 3football.atmehr News Pinzgau Celticswww.celtics.atSpielplan/Tabellen Division 3League Map Division 3Spielplan/Tabellen Pinzgau CelticsOpponents Map Pinzgau Celticsfootball-aktuell-Ranking Europa
HUDDLE - Das American Football Magazin
Pinzgau Celtics

Spiele und Tabelle Pinzgau Celtics

15.04.

Styrian Hurricanes - Pinzgau Celtics

42

:

7

28.04.

Pinzgau Celtics - Gmunden Rams

23

:

12

21.05.

Carinthian Eagles - Pinzgau Celtics

7

:

37

26.05.

Pinzgau Celtics - Carinthian Eagles

32

:

0

09.06.

Pinzgau Celtics - Styrian Hurricanes

0

:

17

23.06.

Gmunden Rams - Pinzgau Celtics

40

:

12

Styrian Hurricanes

1.000

6

6

0

0

228

:

18

Gmunden Rams

.500

6

3

3

0

154

:

115

Pinzgau Celtics

.500

6

3

3

0

111

:

118

Carinthian Eagles

.000

6

0

6

0

14

:

256

Spielplan/Tabellen Pinzgau Celtics
AFL
AFL
AFL
AFL
AFL
Division 1
Division 1
Division 1
Division 1
Division 1
Österreich
Österreich
Österreich

Austria

football-aktuell Ranking

1

Tirol Raiders

2

Vienna Vikings

3

Danube Dragons

4

Graz Giants

5

Ljubljana Silverhawks

6

Amstetten Thunder

7

Mödling Rangers

8

Vienna Knights

9

Traun Steelsharks

10

Carinthian Lions

Danube Dragons

Mödling Rangers

Znojmo Knights

Carinthian Lions

Fehervar Enthroners

Graz Giants

Vienna Knights

Styrian Hurricanes

Hohenems Blue Devils

Salzburg Bulls II

zum Ranking vom 21.07.2018
Österreich
Österreich
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE