Vierter Titel für Impulse

Panasonic Impulse wurde zum ersten Mal seit 2007 und zum insgesamt vierten Mal japanischer Meister. Im Rice Bowl setzte sich der Champion der X League vor 31.345 Zuschauern im Tokyo Dome gegen den College-Meister Ritsumeikan University Panthers mit 22:19 durch. Die entscheidenden Punkte erzielte Impulse eineinhalb Minuten vor Spielende mit einem 55-Yard-Touchdown-Pass von QB Tetsuo Takata auf WR Taiji Koyama. Es war das glückliche Ende eines Spiels, in dem Impulse zwischenzeitlich schon wie der Sieger aussah und das dann kippte. Mitte des dritten Viertels baute Impulse seine Führung mit einem 1-Yard-Touchdown-Lauf des später als MVP der Partie ausgezeichneten Running Backs Shun Yokota auf 15:3 aus. Danach drehten die Panthers das Spiel. In der Schlussminute des dritten Viertels brachte RB Nanato Nishimura sein Team mit einem 13-Yard-Lauf auf 9:15 heran. In der siebten Minute des vierten Viertels folgte ein 32-Yard-Field-Goal zum 12:15, und vier Minuten und 19 Sekunden vor Spielende gingen die Panthers mit einem 54-Yard-Pass von QB Yuto Nishiyama auf WR Seiya Inokuma sogar mit 19:15 in Führung.

Hoch - 03.01.2016

(© X League)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Panasonic ImpulseSpielplan/Tabellen Panasonic Impulse
Fujitsu Frontiers
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
Europa
Europa
Europa
Europa
College
GFL 2
GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE