Luzern Lions Schweizer U16-Meister

Jubel bei der U16 der Luzern Lions über Schweizer Meistertitel.Bei wechselhaften Bedingungen standen sich im Finalspiel der Schweizer U16-Meisterschaft am Sonntagnachmittag die Gladiators beider Basel und die Luzern Lions gegenüber. Vor rund 250 Zuschauer war vor allem in der ersten Halbzeit das Spielgeschehen stets auf Augenhöhe. In der zweiten Halbzeit konnten sich die Luzern Lions dann aber sukzessive von den Baslern absetzen und letztlich mit ihrem 52:32-Sieg die Saison mit dem Meistertitel 2015 krönen.

Das Finalspiel zwischen diesen beiden Mannschaften versprach schon im Vorfeld einiges, standen sich doch die beiden klaren Sieger ihrer jeweiligen Vorrundengruppe gegenüber. Die rund 250 Zuschauer in der Sandgrube in Pratteln kamen dann auch in den Genuss von Junioren-American-Football auf hohem Niveau. Die Partie wurde mit einem Kick der Lions eröffnet und so mussten diese dann auch gleich zeigen, wie gut ihre Defensive auf die Basler eingestellt ist. Im ersten Drive der Gladiators gelang es den Luzernern, diese zu stoppen und zum Punten zu zwingen. Die Lions ihrerseits konnten gleich den ersten Drive mit einem Touchdown-Run abschließen und mit 8:0 in Führung gehen. Dies war der Auftakt zu einer munteren Partie, in welcher beide Seiten mehrfach scorten. Den nächsten Versuch der Basler, in die Endzone der Luzerner vorzustoßen, konnten die Lions mit einer Interception abwehren. Wiederum im Ballbesitz schafften sie es, mit einem 75-Yard-Run und einer 2-Point-Conversion den Vorsprung auf 16:0 auszubauen.

Jetzt waren die Gladiators gefordert, auch Punkte auf das Scoreboard zu bringen, um nicht schon zur Pause stark im Hintertreffen zu liegen. Mit dem Beginn des zweiten Quarters waren sie dann aber auch der erwartet starke Gegner. Mit einem wunderbaren 15-Yard-Pass gelang es ihnen, das Spiel auf 6:16 zu verkürzen. Nun zeigte auch die Defense der Basler, warum sie in der ganzen Saison nur 51 Punkte zugelassen hat. Sie nahmen mit einem Turnover on Downs den Luzernern an deren eigenen 36-Yard-Linie das Angriffsrecht ab und verkürzten anschließend den Spielstand auf 13:16. Jedoch ließen sich die Luzerner davon nicht verunsichern. Bis zur Halbzeit gelangen ihnen noch zwei weitere Touchdowns, den Gladiators hingegen nur einer, wodurch das Spiel mit 30:20 für Luzern in die Pause ging.

Mit der Führung im Rücken konnte der Coaching Staff um Head Coach Bojan Spasic in der Halbzeitpause relativ gelassen an der weiteren Feinjustierung arbeiten. Die daraus resultierenden kleinen Änderungen zeigten beim noch jungen und unerfahrenen Team von Luzern, 19 der 26 Spieler bestritten ihre erste American Football Saison, sofort ihre positive Wirkung. Luzern startete die zweite Halbzeit mit einem Kick-Return bis zur 20-Yard-Linie von Basel. Den Drive schlossen sie wiederum mit einem Run und den nächsten Punkten zum 36:20 ab. Und auch die Defensive der Lions zeigte sich nochmals verstärkt, so ließen sie bis kurz vor Schluss nur noch einen gegnerischen Touchdown zu. Ihrerseits scorten sie in regelmäßigem Abstand weiter, wodurch es kurz vor Schluss bereits 52:26 stand. Den würdigen Abschluss dieses guten Spiels machte der Basler Quarterback mit einem 50-Yard-Run in welchem er fünf Tackles durchbrach und sich nicht aufhalten ließ. Doch reichte dies nur noch, um auf 32:52 zu verkürzen - der Titel ging klar an die Luzern Lions.

Wittig - 20.10.2015

Jubel bei der U16 der Luzern Lions über Schweizer Meistertitel.

Jubel bei der U16 der Luzern Lions über Schweizer Meistertitel. (© Luzern Lions)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Basel Gladiatorswww.gladiators.infomehr News Luzern Lionswww.luzernlions.chmehr News U16www.safv.chSpielplan/Tabellen U16League Map U16
eHUDDLE im Download
USA erleben
U16

Aktuelle Spiele und Tabelle U16

Basel Gladiators

.833

6

5

1

0

227

:

86

Thun Tigers

.833

6

5

1

0

252

:

133

Geneva Seahawks

.500

6

3

3

0

148

:

111

Bern Grizzlies

.333

6

2

4

0

140

:

180

Bienna Jets

.167

6

1

5

0

79

:

256

Winterthur Warriors

1.000

6

6

0

0

230

:

58

Zürich Renegades

.833

6

5

1

0

223

:

85

Luzern Lions

.250

6

1

4

1

141

:

160

Calanda Broncos

.250

6

1

4

1

141

:

235

Lugano Lakers

.000

6

0

6

0

42

:

319

Spielplan/Tabellen U16
Österreich
Österreich
Österreich
Ungarn
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
College
College
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE