Gladiators gewinnen auch in Thun

Die U15 der Thun Tigers kämpfte verbissen, doch Basel war doch etwas stärker.Das letzte Spiel der Saison 2015 konnten die U16 der Thun Tigers im heimischen Lachenstadion austragen. Zu Gast waren die ungeschlagenen Altersgefährten der Basel Gladiators, welche für die dezimierten Tigers letztlich doch zu stark waren. Bis zur Halbzeit konnten die Tigers gut mithalten, dann machte sich aber das kleinere Kader doch bemerkbar und die Gladiators konnten ihre Siegesserie fortsetzten und mit 43:20 den Sieg mit nach Hause nehmen.

Zu Beginn des Spiels waren die jeweiligen Verteidigungslinien tonangebend, so dass im Angriff auf beiden Seiten nicht viel zu Stande kam. Dies änderte sich schliesslich, als die Tigers gegen Ende des ersten Viertels den ersten Touchdown des Spiels erzielten. Das schien auch ein Weckruf für die Gladiators-Offense zu sein, denn diese scorte gleich anschliessend mit einem langen Pass. Im zweiten Viertel funktionierte das Laufspiel der Tigers gut und sie konnten noch zwei weitere Touchdowns erzielen. Da die Gladiators jedoch jeweils nachziehen konnten und kurz vor der Pause sogar mit 20:21 in Führung gingen, war das Spiel weiterhin völlig offen.

Nach dem Pausentee hatten sich die Gäste vom Rheinknie besser auf das Laufspiel der Tigers eingestellt und konnten dieses regelmässig stoppen. Dies zwang die Gastgeber vermehrt auch zu Pass-Plays, welche der junge Thuner Quarterback #10 Simon Purtscheller jedoch meist souverän an den Mann brachte. Dennoch fehlte die letzte Konsequenz im Abschluss, so dass leider keine weiteren Punkte mehr erzielt werden konnten. Die Basler hingegen profitierten je länger je mehr davon, dass sie mehr Spieler an der Seitenlinie hatten und sie so öfter wechseln konnten. Den Tigers schien langsam die Puste auszugehen, denn auch die Oberländer Defense war nicht mehr das standhafte Bollwerk, welches man in vergangen Spielen erleben durfte. So konnten die Basler den Vorspruch mit drei weiteren Touchdowns konstant ausbauen. Schliesslich gewannen sie mit 20:43 auch das letzte Saisonspiel.

Wittig - 06.10.2015

Die U15 der Thun Tigers kämpfte verbissen, doch Basel war doch etwas stärker.

Die U15 der Thun Tigers kämpfte verbissen, doch Basel war doch etwas stärker. (© TT/Bruno Kölle)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Basel Gladiatorswww.gladiators.infomehr News Thun Tigerswww.thun-tigers.chmehr News U16www.safv.chSpielplan/Tabellen U16League Map U16football-aktuell-Ranking Europa
USA erleben
U16

Aktuelle Spiele U16

24.09.

Zürich Renegades - Bienna Jets

11:00 Uhr

24.09.

Geneva Seahawks - Calanda Broncos

11:00 Uhr

24.09.

Thun Tigers - Lugano Lakers

14:00 Uhr

24.09.

Bern Grizzlies - Luzern Lions

14:00 Uhr

24.09.

Basel Gladiators - Winterthur Warriors

14:00 Uhr

01.10.

Bern Grizzlies - Basel Gladiators

11:00 Uhr

01.10.

Luzern Lions - Lugano Lakers

12:00 Uhr

01.10.

Bienna Jets - Geneva Seahawks

14:00 Uhr

01.10.

Winterthur Warriors - Zürich Renegades

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen U16
Österreich
Österreich
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
College
College

Europa

football-aktuell Ranking

1

Vienna Vikings

2

Braunschweig NY Lions

3

Tirol Raiders

4

Graz Giants

5

Ljubljana Silverhawks

6

Danube Dragons

7

Schwäbisch Hall Unicorns

8

Frankfurt Universe

9

Mödling Rangers

10

Dresden Monarchs

Ingolstadt Dukes

Schwäbisch Hall Unicorns

Tamworth Phoenix

Dresden Monarchs

Lisboa Navigators

Frankfurt Universe

Cologne Crocodiles

Kiel Baltic Hurricanes

Hohenems Blue Devils

Hildesheim Invaders

zum Ranking vom 17.09.2017
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE