Elf Punkte Vorsprung für Grizzlies

Am vergangenen Sonntag fand das erste Playoff Spiel der Landesliga Niedersachsen zwischen den Hannover Grizzlies und Northern United in Zeven statt. Schon von der ersten Minute war klar, dass sich beide Teams sehr gut aufeinander vorbereitet hatten. Vor allem die Defense erbrachte auf beiden Seiten überdurchschnittliche Leistungen. Den besseren Start erwischten die Grizzlies und scorten nach einem langen Pass auf Leroy Kempmann. Mit einem Field Goal von Paul Mundt wurde das zweite Viertel beendet.

Etwas zu siegesbewusst spielten die Gäste nach der Pause weiter und Northern United punktete im dritten Viertel erstmals zum 6:10. Nach einem erneuten weiten Pass von Carsten Claus auf Kempmann, gelang es den Hannoveranern, die Führung auszubauen. Jedoch kämpften die Gastgeber weiter und es gelang ihnen, erneut den Anschluss mit einem weiteren Touchdown den 13:17 Zwischenstand zu markieren. Die letzten Punkte erzielte schließlich die Grizzlies Defense. Tobias Dannenberg fing einen Pass der Zevener ab und trug den Ball in die Endzone zum finalen Spielstand von 13:24.

Das zweite Playoff Spiel wird am nächsten Sonntag auf dem Grizzlies Homefield in der Stammestrasse 106 in Hannover-Linden um 14 Uhr angepfiffen.

Schlüter - 21.09.2015

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News Hannover Grizzlieswww.hannover-grizzlies.demehr News Zeven Northern Unitedwww.northern-united.deSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen Hannover GrizzliesSpielplan/Tabellen Zeven Northern United
Zeven Northern United
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL
Nachwuchs
Nachwuchs
Nachwuchs
GFL 2
GFL 2
GFL 2
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
Frauen
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE