Stefenelli erstmals für Österreich

Patricia StefenelliWenn am 4. August die österreichische Damen Nationalmannschaft in das Geschehen der ersten Frauenfootball EM in Granada eingreift, stellen die Invaders St. Pölten mit Linebacker Patricia Stefenelli erstmals eine Spielerin für das Damen Nationalteam

Die junge St. Pöltnerin hatte noch im Frühjahr für große Aufregung in der Division I gesorgt, da man nicht glauben konnte, dass es eine Frau gibt, die bei den Herren mitspielen kann und darf. Diese Aufregung hat ihr dann auch die Aufmerksamkeit vom Chef de Mission Thomas Ölsböck von den Vienna Vikings gebracht, der sie nach einem Spiel gegen die Vienna Vikings II auf der Raveline zu einem Nationalteam Camp eingeladen hatte. Nun gehört Patricia nur wenige Monate später zu den 31 Damen die Österreich bei der allerersten Damen Football Europameisterschaft in Spanien vertreten darf. Dabei reiht sie sich in eine Reihe an Nationalteamspieler ein wie zuletzt Erik DeBuck, der es auf den 75-Mann Roster fürs diesjährige Junioren-Nationalteam geschafft hat und Wolfgang Luftensteiner, der zuletzt 2013 Junioren-Europameister wurde.

Schlüter - 03.08.2015

Patricia Stefenelli

Patricia Stefenelli (© Paul Feuersänger)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News EM Frauenmehr News Nationalteam Damenfootball.atSpielplan/Tabellen EM FrauenLeague Map EM Frauen
USA erleben
Nachwuchs
Nachwuchs
Österreich
Österreich
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
College
College
College
College
College
NFL
NFL
NFL
NFL
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE