Serie gestoppt

Nils Sunderland setzt sich gegen Spartans Verteidiger durch.Die Osnabrück Tigers waren am letzten Sonntag zu Gast bei den Hannover Arminia Spartans. Die Gastgeber übernahmen in der ersten Halbzeit die Führung und sammelten im letzten Spielviertel noch einmal wichtige Punkte. Die Osnabrück Tigers erzielten nur halb so viele Punkte. Und das war neu in der aktuellen Saison. Mit dem Endstand Hannover Arminia Spartans 24 vs Osnabrück Tigers 12 endete gleichzeitig die Siegesserie der Osnabrück Tigers.

Erst in der zweiten Halbzeit trugen sich die Osnabrück Tigers auf dem Scoreboard ein. Da lagen die Hannover Spartans bereits mit 17:0 in Führung. Im ersten Viertel erhielten die Gastgeber vorzeitig den Ballbesitz und nutzen das Angriffsrecht für einen Touchdown. Spartans QB Christoph Bograkos tauchte in die Endzone. Zu Beginn des zweiten Viertels folgte Touchdown Nummer zwei in Form eines Passes, den Solomon Shead entgegen nahm. Beide Male schoss Patrick Kotterba den Extrapunkt. Der Kicker verwandelte zwei Minuten vor dem Ende der Halbzeit außerdem einen Punt.

Die Osnabrück Tigers begannen die zweite Halbzeit mit einem langen Kickoff-Return....

Nils Sunderland setzt sich gegen Spartans Verteidiger durch.

Nils Sunderland setzt sich gegen Spartans Verteidiger durch. (© Osnabrück Tigers)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Hannover Spartans
Hessen
Hessen
Hessen
Hessen
Hessen
Hessen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Berlin
Berlin
Niedersachsen
Niedersachsen
Hamburg
GFL
GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE