Knights gewinnen Hinspiel gegen Argovia

Gegen Neuchatel gab es für die Argovia Pirates kaum ein Durchkommen. Hoch über dem Neuenburgersee war es am Sonntag heiss, sehr heiss sogar – ohne Lüftchen. Aber die Argovia Pirates waren den weiten Weg nicht wegen der Aussicht gefahren, sondern in der festen Absicht den Sieg gegen die Neuchatel Knights mit nach Hause zu nehmen. Doch dies klappte nicht. Die routinierten Gastgeber behielten den Sieg mit 28:6 in den eigenen Reihen.

Dabei war der Beginn für die Gäste durchaus erfolgsversprechend, schon nach kurzer Zeit konnten die Pirates das Scoring eröffnen und lagen 6:0 vorne. Die Neuchateler konterten dies aber umgehend (und verwandelten auch noch die PATs) mit einem Doppelschlag und führten dadurch mit 14:6. Das war auch der Halbzeitstand, die Hitze forderte ihren Tribut und weitere Punkte wurden nicht mehr erzielt. In der zweiten Halbzeit konnten die Knights wiederum zwei Touchdown erzielen, den Pirates gelang kein Punkt mehr.

Das war natürlich für die Gäste schade, denn ihre lange Anreise erbrachte nichts Zählbares. In Selbsterkenntnis bafand man, dass noch einiges Optimierungspotenzial besteht: "Ein Sieg wäre für die Pirates durchaus möglich gewesen, wenn alle Spieler immer alle Spielzüge (egal ob direkt oder indirekt involviert) fertig gespielt hätten. Zudem schlichen sich wieder einmal Unkonzentriertheiten ein, welche zu sehr starken Leistungsschwankungen der gesamten Mannschaft führten (gewisse Spielzüge funktionierten perfekt, andere wiederum nicht ansatzweise). Alleine der Sonne die Schuld zuzuschieben wäre zu einfach – denn diese war für beide Teams gleich heiß."

Bereits am kommenden Samstag können sich die Pirates aber revanchieren – dann kommen die Knights um 18 Uhr in die Sportanlage Suhrenmatte (Zopfweg 23, 5033 Buchs/AG). Bis dahin bleiben sechs Tage Zeit für die Videoanalyse. In zwei Trainingseinheiten müssen dann die erforderlichen Korrekturen vorgenommen werden, will man beim Heimspiel gegen Neuchatel erfolgreich bestehen.

Wittig - 09.06.2015

Gegen Neuchatel gab es für die Argovia Pirates kaum ein Durchkommen.

Gegen Neuchatel gab es für die Argovia Pirates kaum ein Durchkommen. (© AP/Joelle Bächli)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Nationalliga Cwww.safv.chmehr News Argovia Pirateswww.argovia-pirates.chmehr News Neuchatel Knightswww.neuchatelknights.chSpielplan/Tabellen Nationalliga CLeague Map Nationalliga CSpielplan/Tabellen Argovia PiratesOpponents Map Argovia PiratesSpielplan/Tabellen Neuchatel KnightsOpponents Map Neuchatel Knightsfootball-aktuell-Ranking Europa
Neuchatel Knights
Chur Lumberjacks
Chur Lumberjacks
Chur Lumberjacks
Schaffhausen Sharks
Schaffhausen Sharks
Schaffhausen Sharks
Argovia Pirates
Argovia Pirates
St. Gallen Bears
Basel Gladiators
Calanda Broncos
Nationalliga C
Nationalliga C
Nationalliga C
Nationalliga B
Nationalliga A

Europa

football-aktuell Ranking

1

Tirol Raiders

2

Vienna Vikings

3

Schwäbisch Hall Unicorns

4

Braunschweig NY Lions

5

Frankfurt Universe

6

Mödling Rangers

7

Dresden Monarchs

8

Graz Giants

9

Ljubljana Silverhawks

10

Danube Dragons

Schwäbisch Hall Unicorns

Dresden Monarchs

Potsdam Royals

Merseyside Nighthawks

Edinburgh Wolves

Braunschweig NY Lions

Berlin Rebels

Frankfurt Universe

Hamburg Huskies

Graz Giants

zum Ranking vom 21.05.2018
Vereine Schweiz
Österreich
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE