Blue Hawks schießen Air Force ab

Das gefällt den Asperhofen Blue Hawks - Air Force wurde mit 50:6 bezwungen.Am Sonntag, dem 3. Mai, fand das erste Derby zwischen den Asperhofen Blue Hawks und Air Force Hawks statt. Trotz kühlen Wetters ließen es sich 550 Fans nicht nehmen, ins Wienerwaldstadion zu kommen. Und sie wurden nicht enttäuscht, denn ihre Lieblinge setzten sich klar mit 50:6 durch. Bereits am nächsten Spieltag in 14 Tagen werden die Hawks aber eine Chance auf Revanche haben, denn dann triift man am Sonntag, den 17. Mai, im Josef Keiblinger Stadion in Tulln, erneut aufeinander.

Nach dem Kickoff des Special Teams der Blue Hawks wurde der erste Drive der AirForce Hawks durch die bereits bekannt harte Defense der Blue Hawks rasch gestoppt. Die Offense der Gastgeber kam in einer guten Ausgangsposition in Ballbesitz und führte den ersten Angriff zu einem Touchdown. Die Offense der Air Force Hawks gewann immer wieder mit schönen Aktionen und guten Pässen durch Quarterback Oliver Schreiner Raum. Letztendlich scheiterten sie jedoch jedes Mal aufs Neue an der konsequent achtsamen Defense der Gastgeber. Die Offensive Line der Blue Hawks trug auch in diesem Spiel aufgrund ihrer...

Das gefällt den Asperhofen Blue Hawks - Air Force wurde mit 50:6 bezwungen.

Das gefällt den Asperhofen Blue Hawks - Air Force wurde mit 50:6 bezwungen. (© Asperhofen Blue Hawks/Philipp Andre)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Tirol Raiders
Telfs Patriots
Vienna Vikings
Graz Giants
Mödling Rangers
Danube Dragons
Gmunden Rams
Traun Steelsharks
Salzburg Ducks
Türkei
Türkei
Türkei
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
Europa
Europa
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
German Bowl XL
www.AutoTeileXXL.DE