Saisonstart gegen Kaiserslautern

Hart umkämpft waren die beiden Begegnungen gegen die Kaiserslautern Pikes im vergangenen Jahr.Die 1844 Freiburg Sacristans stehen vor dem Saisonstart in der Regionalliga Mitte. Am Sonntag treffen sie zum Auftakt im heimischen FT-Sportpark auf die Kaiserslautern Pikes. An der Dreisam „brennt das gesamte Team auf den Saisonstart“, so der neue Sacristans-Head-Coach Volkmar Walter.

Nachdem er im vergangenen Herbst das Amt übernommen hatte, absolvierte das Team eine gute Vorbereitung mit sehr guter Trainingsbeteiligung und -intensität. „Wir konnten einige Neulinge gewinnen und nach und nach ins Team integrieren. Einige davon haben sich so gut entwickelt, dass wir in der kommenden Saison mit Sicherheit etwas von ihnen zu sehen bekommen werden“, so Walter.

Im Rahmen der Vorbereitung wurden einige Trainingsspiele bestritten und auch eine MMA Trainingseinheit kurz vor dem Jahreswechsel gehörte dazu. Ein Test gegen den Schweizer Meister, die Basel Gladiators, Anfang Dezember zeigte noch deutliche Schwächen in beiden Mannschaftsteilen, war aber für den Zeitpunkt der Vorbereitung im Rahmen, so der Head Coach. „Der Trainingsauftakt im neuen Jahr verlief wie geplant, bis die Grippewelle das Team erreichte und die gesamte Vorbereitung auf den Kopf gestellt hat“, erklärt Volkmar Walter. So konnte das Trainingswochenende in Tübingen Ende Februar nicht optimal genutzt werden. Das Ergebnis, des durch Ausfälle geprägten Trainings, konnte man deutlich beim Scrimmage Anfang März gegen die Königsbrunn Ants sehen. Viele Abstimmungsfehler und mangelnde Konzentration einiger Spieler führten dazu, dass die Sacristans einen unterlegenen Eindruck hinterließen.

Hinzu kam darüber hinaus, dass sich der designierteStamm-Quarterback Robin Glade-Beucke verletzte. Kurzerhand konnte Jan Winkler auf der Position wieder zur Rückkehr bewogen werden, nachdem er eigentlich seine aktive Laufbahn nach der vergangenen Saison beendet hatte. Studienbedingt wechselten mit Quarterback Luca Schler von den KIT Engineers aus Karlsruhe und Linebacker Fabian Märtens von den Tübingen Red Knights zwei erfahrene Neuzugänge an die Dreisam.
Wenngleich die letzte Phase der Vorbereitung nicht optimal lief und ein letzter geplanter Test gegen Mannheim abgesagt wurde, strahlt Volkmar Walter Zuversicht aus. „Die steigende Trainingsbeteiligung und die sehr gute Form einiger Führungsspieler lässt für diese Saison trotzdem hoffen.“

Spielbeginn am Sonntag im FT-Sportpark, Schwarzwaldstrasse 181 ist um 15 Uhr. Ebenfalls ihren Saisonstart mit einem Heimspiel haben die 1844 Sacristans Juniors. Die U19 Jugend spielt um 12 Uhr in der Jugendregionalliga Baden-Württemberg gegen die Backnang Wolverines.

Peter Lorenz - 21.04.2015

Hart umkämpft waren die beiden Begegnungen gegen die Kaiserslautern Pikes im vergangenen Jahr.

Hart umkämpft waren die beiden Begegnungen gegen die Kaiserslautern Pikes im vergangenen Jahr. (© Freiburg Sacristans Günther)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Saarlandwww.afv-rh-pf-s.demehr News Freiburg Sacristanswww.sacristans.demehr News Kaiserslautern Pikeswww.pikesnet.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaClub Map SaarlandSpielplan/Tabellen Freiburg SacristansSpielplan/Tabellen Kaiserslautern Pikes
Kaiserslautern Pikes
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
4. Liga
4. Liga
Vereine Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE