Farmers siegen in Bad Kreuznach

Montabaur konnte im Salinental einen Sieg feiernMit einem 27:17 Sieg kehrten die Montabaur Fighting Farmers vom Auswärtsspiel in Bad Kreuznach zurück. Für die Farmers ein wichtiger Erfolg in der Regionalliga Mitte, bei dem man eine ordentliche Leistung zeigte.

Die gut aufgelegte Verteidigungsreihe der Farmers konnte die ersten Angriffsversuche der Thunderbirds früh stoppen. Diese mussten sich somit vom Ball trennen und die Farmers-Offense stand auf dem Feld. Durch einen Lauf von Thomas Fischbach gingen die kämpfenden Bauern früh in Führung (PAT Dreser). Diese Führung sollten die kämpfenden Bauern an diesem Tag im Salinental nicht mehr aus der Hand geben. Durch eine schlechte Feldposition, nach einem guten Punt der Thunderbirds, musste der Angriff der Farmers von der eigenen fünf Yardlinie starten. Diese Position nutzen die Gastgeber eiskalt aus und erzielten mit einem Safety ihre ersten Punkte.

Die Offense der Farmers ließ sich an diesem Tag jedoch nicht durch solche Aktion entmutigen. Im nächsten Drive standen die Spieler um Quarterback Pascal Rogawski wieder sehr nah mit dem Rücken an der eigenen Endzone. Doch Joshua Haas pflügte einen Pass aus der Luft und trug diesen über das fast komplette Feld zum Touchdown. Nach geschätzten 95 Yards und PAT durch Matthias Dreser hieß es 14:2 für die Gäste. Die Verteidigung der Westerwälder war an diesem Spieltag gut aufgelegt und stoppte die Thunderbirds erneut. So war es Pascal Rogawski mit einem Quarterback Sneak, der die nächsten Punkte auf die Anzeige brachte (PAT Dreser). Mit einem Spielstand von 20:2 ging es in die Pause.

Nach der Halbzeitpause verkürzten die Gastgeber zum Zwischenstand von 20:9. Dies waren auch die einzigen Punkte im dritten Spielviertel und es wurden zum letzten Mal die Seiten gewechselt. Nach einem abgefangen Ball von Safety Arne Roßbach nutzen die Westerwälder diese Gelegenheit um Ihre Führung auszubauen und den Sack zuzumachen. Es war erneut ein Zuspiel von Rogawski auf Haas welches zu neuen Punkten führte. Mit Zusatzpunkt durch Kicker Matthias Dreser war es ein klares 27:9 auf der Anzeige.

Doch die Gastgeber ließen nicht locker und kämpften sich Yard für Yard an die Endzone der Farmer heran. Belohnt wurde ihre Mühe mit einem Touchdown-Pass und samt Two Point Conversion stand es nun 27:17. Zwar kam der Angriff der kämpfenden Bauern nochmals in Ballbesitz, jedoch konnte dieser vor Spielende nicht in Punkte umgewandelt werden.

Nach zwei Niederlagen in Folge fahren die Farmers mit diesem Sieg wichtige Punkte im Kampf um die Tabellenmitte ein. Nun wird sich im Hof der kämpfenden Bauern auf den nächsten Gegner vorbereitet. Die Farmers reisen am kommenden Samstag, 21. Juni, zu den Langen Knights. Die Ritter haben etwas gutzumachen und gelten daher als gefährlicher Gegner, denn sie unterlagen an diesem Spieltag den Gießen Golden Dragons mit 15:18 Punkten.

Schüler - 17.06.2014

Montabaur konnte im Salinental einen Sieg feiern

Montabaur konnte im Salinental einen Sieg feiern (© Schüler)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Bad Kreuznach Thunderbirdswww.bkthunderbirds.demehr News Montabaur Fighting Farmerswww.fighting-farmers.deSpielplan/Tabellen 3. LigaLeague Map 3. LigaSpielplan/Tabellen Bad Kreuznach ThunderbirdsSpielplan/Tabellen Montabaur Fighting Farmers
Bad Kreuznach Thunderbirds
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
4. Liga
4. Liga
Vereine Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE