Virgin Guards wollen dran bleiben

Szene aus dem Hinspiel in Jena.Am kommenden Sonntag, den 15.06.2014 werden die Magdeburg Virgin Guards ihr drittes Heimspiel dieser Saison bestreiten. Diesmal sind die Jena Hanfrieds zu Gast, denen die Footballer des MSV 90 im Hinspiel nur denkbar knapp einen Sieg abringen konnten.

Umso mehr ist die Mannschaft motiviert diesmal vor heimischem Publikum eine überzeugende Leistung zu abzuliefern, um ihre Position in der Liga weiter zu stärken. Zurzeit steht die Garde punktgleich hinter den Kontrahenten aus Wernigerode auf dem zweiten Tabellenplatz. Ein Sieg an diesem Wochenende würde den Druck auf die Harzer, gegen die noch beide Spiele ausstehen, weiter erhöhen.

Kickoff wird im Heinrich-Germer-Stadion um 16 Uhr sein. Wer den Einlauf der Teams nicht verpassen möchte, sollte bereits etwas früher anwesend sein. Der Eintritt beläuft sich ab einem Alter von 14 Jahren auf 5 Euro.

Peter Lorenz - 12.06.2014

Szene aus dem Hinspiel in Jena.

Szene aus dem Hinspiel in Jena. (© Magdeburg Virgin Guards)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Jenaer Hanfriedswww.hanfrieds.demehr News Magdeburg Virgin Guardswww.virginguards.comSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen Jenaer HanfriedsOpponents Map Jenaer HanfriedsSpielplan/Tabellen Magdeburg Virgin GuardsOpponents Map Magdeburg Virgin Guardsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
USA erleben
4. Liga

Aktuelle Spiele 4. Liga

01.10.

Passau Pirates - Hof Jokers

23.09.

Mönchengladbach Wolfpack - Münster Blackhawks

0

:

22

23.09.

Hamburg Black Swans - Hamburg Heat

61

:

0

24.09.

Aachen Vampires - Gelsenkirchen Devils

15:00 Uhr

24.09.

Hanau Hornets - Rodgau Pioneers

15:30 Uhr

30.09.

Duisburg Thunderbirds - Gelsenkirchen Devils

15:00 Uhr

03.10.

Münster Mammuts - Mönchengladbach Wolfpack

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen 4. Liga
4. Liga
4. Liga
4. Liga NRW
4. Liga NRW
4. Liga NRW
4. Liga Bayern
4. Liga Bayern
4. Liga Ost
4. Liga Ost
4. Liga Baden-Württemberg
4. Liga Nord

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Frankfurt Universe

3

Schwäbisch Hall Unicorns

4

Dresden Monarchs

5

Kiel Baltic Hurricanes

6

Berlin Rebels

7

Ingolstadt Dukes

8

Marburg Mercenaries

9

Potsdam Royals

10

Cologne Crocodiles

Ingolstadt Dukes

Dresden Monarchs

Saarland Hurricanes

Straubing Spiders

Würzburg Panthers

Berlin Adler

Cologne Crocodiles

Kiel Baltic Hurricanes

Pforzheim Wilddogs

Feldkirchen Lions

zum Ranking vom 17.09.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE