Freier Fall

Die letzten Wochen verliefen für die Hamburg Blue Devils nicht nur suboptimal, sondern desaströs. Die quälende Suche nach einer adäquaten Spielstätte, mangelhafte Teilnahme am Trainingsbetrieb, ein unbefriedigender Verlauf des Trainingslagers für die Herrenmannschaft, die sich zunächst vom GFL Ligenbetrieb zurück zog und keineswegs überraschende Abgänge im aktuellen Kader zu Lokalwettbewerbern vor und nach Ostern, führten nun zum vorläufigen Exitus.

Am Freitag wurde via Pressemitteilung kurz und bündig die Absage des Herrenteams am Regionalligabetrieb 2014 mangels Masse verkündet, obwohl der Spielverbund Nord nach dem GFL Rückzug kurzfristig die Teilnahme an der Regionalliga Nord ermöglichte. Somit wurde nun auch der letzte Kredit verspielt und die blauen Teufel hinterlassen nicht nur erneut blamierte Funktionäre, sondern auch die vor den Kopf gestoßenen Regionalligaclubs, die, wie zum Beispiel die Lübeck Seals bereits ihre Gamedays fertig geplant und vorbereitet hatten und gespannt auf den Kickoff Anfang Mai auf ihrem Homefield warteten.

Mit den Worten „Vor fast genau einem Jahr
...

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Hamburg Blue Devils
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
Vereine Deutschland
Nachwuchs
Deutschland
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE