Air Force ohne Willen

HC Troy Calhoun war enttäuscht von der Leistung seiner Spieler. Die University of Nevada, Las Vegas hat Air Force den Schneid abgekauft und die Falcons mit 42:21 besiegt. Herausragender Akteur auf Seiten der UNLV war Tim Cornett, der 220 Yards und vier Touchdons erlief. Temperaturen im unteren Bereich und ein scharfer Wind haben Cornett nicht abgehalten, sein Tagewerk zu verrichten und so hat er in dieser Saison bereits die 1000 Yards Marke überschritten. Gleiches gelang dem Receiver Devante Davis, der sechs Pässe fing.
Air Force sollte zwar im dritten Viertel die Führung der Rebels auf 33:21 reduzieren, doch ein 46 Yards Touchdown Run von Cornett im vierten Viertel brachte die Gäste endgültig auf die Siegesstrasse.

Die weitere Basis für den Erfolg bildete zudem UNLV QB Valeb Herring, der im ersten Quarter mit zwei kurzen Touchdownläufen auf sich aufmerksam machte und dazu beitrug, eine 27:0 Führung heraus zu arbeiten. Gestoppt werden konnten die Rebellen nur durch sich selbst und ihr Kicking Game. Alex Hanson blockte eine Reihe von Nolan Kohorsts Extra Punkt Versuchen in den ersten zwei Vierteln und Kohorst sollte auch noch ein Field Goal über 29 Yards im dritten Viertel nicht verwandeln.

Doch so wie die Special Teams von Air Force engagiert arbeiteten, so kläglich versagte der Rest der Mannschaft. Running Back Jon Lee konnte einen hohen Pitch nicht sichern und Nevadas Tim Hasson recoverte den Ball an der 48 Yards Line der Falcons. Vier Spielzüge später erzielte Herring das 20:0 und Cornetts sieben Yards Run erhöhte uneinholbar auf 27:0 im zweiten Quarter.

Nach seiner neunten Saisonniederlage äußerte sich Air Force Headacoch Troy Calhoun entsprechend enttäuscht:“ UNLV verdient es, ein Bowl Team zu sein. Sie haben ihr sechstes Spiel sehr leicht heute gewonnen. Wir haben es noch nicht geschafft, als Footballteam aufzutreten. Wir hatten einige Jungs unter uns, bei denen noch nicht die Lichter aufgegangen sind und es noch nicht „Klick“ gemacht hat. Wir haben es einfach nicht verdient, zu gewinnen.“

Schlüter - 23.11.2013

HC Troy Calhoun war enttäuscht von der Leistung seiner Spieler.

HC Troy Calhoun war enttäuscht von der Leistung seiner Spieler. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Air Force Falconswww.goairforcefalcons.commehr News UNLV Rebels www.unlvrebels.comSpielplan/Tabellen Air Force FalconsOpponents Map Air Force FalconsSpielplan/Tabellen UNLV Rebels Opponents Map UNLV Rebels football-aktuell-Ranking College
USA erleben
Booking.com
Big 12

Spiele UNLV Rebels

01.09.

USC Trojans - UNLV Rebels

43

:

21

09.09.

UNLV Rebels - Texas-El Paso Miners

52

:

24

15.09.

UNLV Rebels - Prairie View A&M Panthers

46

:

17

22.09.

Arkansas State Red Wolves - UNLV Rebels

27

:

20

06.10.

UNLV Rebels - New Mexico Lobos

14

:

50

13.10.

Utah State Aggies - UNLV Rebels

59

:

28

20.10.

UNLV Rebels - Air Force Falcons

35

:

41

27.10.

San Jose State Spartans - UNLV Rebels

04.11.

UNLV Rebels - Fresno State Bulldogs

04:30 Uhr

10.11.

San Diego State Aztecs - UNLV Rebels

17.11.

Hawaii Warriors - UNLV Rebels

18:00 Uhr

25.11.

UNLV Rebels - Nevada Wolf Pack

03:30 Uhr

Spielplan/Tabellen UNLV Rebels
Big 12
Big 12
Big Ten

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Clemson Tigers

2

Alabama Crimson Tide

3

LSU Tigers

4

Notre Dame Fighting Irish

5

Michigan Wolverines

6

Georgia Bulldogs

7

Florida Gators

8

Iowa Hawkeyes

9

Kentucky Wildcats

10

Oklahoma Sooners

Purdue Boilermakers

Clemson Tigers

Virginia Cavaliers

Washington State Cougars

Iowa Hawkeyes

N. Carolina St. Wolfpack

Ohio State Buckeyes

Duke Blue Devils

Alabama Crimson Tide

Maryland Terrapins

zum Ranking vom 21.10.2018
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
College
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE