Neu-Ulm Spartans Jugendarbeit trägt Früchte

Nachhaltige Jugendarbeit zahlt sich ausSportvereinen ohne Jugendteams fehlt Entscheidendes – das wissen auch die Neu-Ulm Spartans. Schon am Ende ihrer ersten Saison waren sie glücklich, Jugendspieler in die erste Mannschaft nachrücken zu lassen, die dann tatsächlich nicht unerheblich zum Erfolg und zum Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse beitrugen. „Es ist zwar nicht einfach, Jugendliche für eine Randsportart zu begeistern, die nicht so im Focus der Öffentlichkeit steht. Aber wir Spartans legen uns mächtig ins Zeug“, sagt hierzu Vorsitzender Klaus Weiß.

Erste Früchte, zumindestens bei den B-Jugendlichen, trägt dieses Engagement. Ruht normalerweise zu dieser Jahreszeit im allgemeinen bei den Footballern der Spielbetrieb und steht da die Vorbereitung für die nächste Saison im Vordergrund, so hatten die B-Jugendlichen drei aufregende Wettspiel-Wochenenden. Die jüngsten Mitglieder der American Football Abteilung des TSV Neu-Ulm hatten an drei Wochenenden Gameday in der Tackle-Aufbauliga. Das 16-köpfige Team aus Mädchen und Jungen bis 15 Jahre trat an jedem dieser Spieltage je einmal gegen zwei weitere Mannschaften in ihrer Gruppe, die Spielgemeinschaft Kümmersbruck/Bamberg sowie die Starnberg Argonauts, an.

Jedes der drei Teams hatte einmal Heimrecht, einmal also kamen die Argonauts und die SG Kümmersbruck/Bamberg nach Neu-Ulm, zu den anderen beiden Turnieren gastierten die Neu-Ulmer in Starnberg beziehungsweise in Bamberg. Bei den sechs Spielen konnten die Spartans die drei Treffen gegen die SG Kümmersbruck/Bamberg gewinnen, gegen die Argonauts ging es einmal unentschieden aus, zwei Mal mussten die Neu-Ulmer sich geschlagen geben.

Am Ende schließt die Spartans B-Jugend die aktuelle Saison auf dem zweiten Platz ab. Bereits am 3. Oktober fand das erste Sichtungstraining der B-Jugendauswahl des Bayrischen Landesverband statt. Dieses war von der Teilnehmerzahl her schon ein großer Erfolg: rund 180 Teilnehmer waren mit viel Elan dabei – so viele wie nie vorher.

Vier Spieler wurden aus den Reihen der Spartans für das nächste Training nominiert. „Wir hoffen, dass diese Spieler auch den Sprung in den finalen Kader schaffen.“, so nochmals Vorsitzender Klaus Weiß.

Die A-Jugend der Spartans hielt zu Beginn der Saisonvorbereitung ein eintägiges Football-Camp auf dem Gelände des TSV Neu-Ulm ab. Dazu konnte die Jugendmannschaft der Ostalb Highlanders begrüßt werden. Zusammen bereiteten sich die Jugendlichen auf die Saison 2014 vor. Head Coach Alexander Willmann war sehr zufrieden mit der Leistung der Spieler und der generellen Entwicklung welche die A-Jugend derzeit durchlebt.

Mackedanz - 14.10.2013

Nachhaltige Jugendarbeit zahlt sich aus

Nachhaltige Jugendarbeit zahlt sich aus (© Neu-Ulm Spartans)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News U17mehr News Neu-Ulm Spartanswww.neu-ulm-spartans.defootball-aktuell-Ranking Deutschland
Neu-Ulm Spartans
Würzburg Panthers
Würzburg Panthers
Würzburg Panthers
Würzburg Panthers
Erlangen Sharks
Erlangen Sharks

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Berlin Rebels

3

Braunschweig NY Lions

4

Frankfurt Universe

5

Potsdam Royals

6

Dresden Monarchs

7

Kiel Baltic Hurricanes

8

Cologne Crocodiles

9

Ingolstadt Dukes

10

Allgäu Comets

Schwäbisch Hall Unicorns

Munich Cowboys

Berlin Rebels

Gießen Golden Dragons

Potsdam Royals

Braunschweig NY Lions

Dresden Monarchs

Berlin Kobras

Cologne Crocodiles

Nürnberg Rams

zum Ranking vom 17.06.2018
Erlangen Sharks
Hof Jokers
Hof Jokers
Hof Jokers
Ingolstadt Dukes
Ingolstadt Dukes
Munich Cowboys
Nürnberg Rams
Allgäu Comets
Kirchdorf Wildcats
Straubing Spiders
Burghausen Crusaders
Passau Pirates

Potsdam Royals - Kiel Baltic Hurricanes

67.6 % gehen mit den Potsdam Royals

Berlin Rebels - Cologne Crocodiles

71.9 % halten's mit den Berlin Rebels

Stuttgart Scorpions - Schwäbisch H. Unic.

82.7 % setzen auf die Schwäbisch Hall Unicorns

Solingen Paladins - Berlin Adler

82.7 % tippen auf Sieg der Solingen Paladins

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE