Luzerns U16 mit Premieren-Touchdown

Kein Grund grimmig zu gucken - der Erstauftritt der U16 von den Luzern Lions war durchaus erfolgreich.Am ersten Spieltag der U16-Saison in der Schweiz trafen in Biel je zwei Teams aufeinander. Dabei bekamen es die Youngsters der Luzern Lions im ersten Spiel des Tages mit den Warriors aus Winterthur zu tun. Trotz einer 6:34-Niederlage dürfen die Youngsters durchaus stolz sein auf ihren ersten Auftritt in einem Meisterschaftsspiel. Im zweiten Spiel des Tages gewann die Spielgemeinschaft der Basel Meanmaschine mit den Bienna Jets gegen die Tigers aus Thun mit 27:0.

In der U16-Partie Luzern gegen Winterthur hatten die Warriors als erstes Team das Angriffsrecht. Sie zeigten einen soliden Drive und konnten diesen auch erfolgreich abschliessen. Auch die 2-Point-Conversion wurde verwandelt und so stand es 8:0. Aber auch die Lions zeigten einen gelungenen ersten Drive. Der Weg zum ersten Touchdown in der Geschichte der Luzerner Youngsters wurde durch gutes Runplay geebnet. Den Touchdown zum 6:8 konnte sich dann Jerome Zulauf gutschreiben lassen. Danach waren es vor allem die Winterthurer, welche das Spiel bestimmten. Dass diese schon etwas mehr Erfahrung in den eigenen Reihen hatten, war nicht zu übersehen. So konnten sie noch zwei weitere Touchdowns zum Halbzeitstand von 20:6 erzielen.

In der zweiten Halbzeit konnten die Lions offensiv keine großen Akzente mehr setzen. Es gelangen zwar immer wieder ein paar Raumgewinne, jedoch stemmte sich die Warriors-Defense gut dagegen und ließ keine weiteren Punkte der Newcomer mehr zu. Die Winterthurer hingegen konnten noch zwei weitere Touchdowns sowie eine 2-Point-Conversion erzielen. Ein Highlight aus Luzerner Sicht gelang Dominik Diehl. Er konnte in der zweiten Hälfte die erste Interception in der Geschichte der Lions-U16 fangen. Als Fazit aus Luzerner Sicht kann trotzdem festgestellt werden, dass es trotz der Niederlage ein erfolgreicher Einstand war. Denn ein Touchdown oder eine Interception gelang weder der U19 noch dem Seniors-Team bei ihren jeweiligen Einständen auf Liganiveau.

Wittig - 19.08.2013

Kein Grund grimmig zu gucken - der Erstauftritt der U16 von den Luzern Lions war durchaus erfolgreich.

Kein Grund grimmig zu gucken - der Erstauftritt der U16 von den Luzern Lions war durchaus erfolgreich. (© Lions/Natalie Capitelli)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow U16: Luzern Lions - Winterthur Warriors (Luzern Lions/Natalie Capitelli)mehr News Luzern Lionswww.luzernlions.chmehr News U16www.safv.chmehr News Winterthur Warriorswww.warriors.chSpielplan/Tabellen U16League Map U16
USA erleben
U16

Aktuelle Spiele und Tabelle U16

Basel Gladiators

.833

6

5

1

0

227

:

86

Thun Tigers

.833

6

5

1

0

252

:

133

Geneva Seahawks

.500

6

3

3

0

148

:

111

Bern Grizzlies

.333

6

2

4

0

140

:

180

Bienna Jets

.167

6

1

5

0

79

:

256

Winterthur Warriors

1.000

6

6

0

0

230

:

58

Zürich Renegades

.833

6

5

1

0

223

:

85

Luzern Lions

.250

6

1

4

1

141

:

160

Calanda Broncos

.250

6

1

4

1

141

:

235

Lugano Lakers

.000

6

0

6

0

42

:

319

Spielplan/Tabellen U16
Österreich
Österreich
Österreich
Ungarn
Ungarn
Ungarn
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
Europa
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE