Hanfrieds schlagen Hornets

Ball und Spiel fest in der Hand. Wide Receiver Eric Mühle.Nach den Feierlichkeiten am Sonnabend zu dem 20. Geburtstag des Vereins, trafen am Sonntag die Footballer der INJOY Hanfrieds im 200. Spiel gegen die Hanau Hornets an.

Die Hornissen sind für Jena keine Unbekannten. So traf man bereits elfmal in drei verschiedenen Ligen aufeinander. 7:4 lautet dabei die Statistik für die Hessen, jedoch gewannen die Jenaer in der letzten Saison beide Spiele.
Bei bestem Wetter, Sonnenschein und warmen Temperaturen verfolgten einige Fans den Kickoff der Hanauer und den etwas durchwachsenen Start beider Teams. Mehr als ein First-Down und anschließendem Punt sprang für beide Teams zunächst nichts heraus. Nach einem guten Punt-Return durch Wide Receiver Jakob Nebb und zwei sehr guten Läufen durch Running Back Axel Kunz, war es dann ein Pass von Quarterback Marcel Schmidt auf Jakob Nebb, welcher den Ball zum ersten Touchdown des Tages in der Endzone fing. Der Extrapunktversuch von Kicker Mario Görsch ging leider daneben und so endete das Erste Quarter 6:0 für die Hanfrieds.

Nach ein paar guten Drives der Hanauer Offense, war es dann jedoch Malte...

Ball und Spiel fest in der Hand. Wide Receiver Eric Mühle.

Ball und Spiel fest in der Hand. Wide Receiver Eric Mühle. (© Robin Reich / Hanfrieds)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Hanau Hornets

Spiele Hanau Hornets

12.05.

Wetzlar Wölfe - Hanau Hornets

15:00 Uhr

30.05.

Rhein-Main R. Offenbach - Hanau Hornets

15:00 Uhr

02.06.

Hanau Hornets - Kassel Titans

15:30 Uhr

23.06.

Hanau Hornets - Wetzlar Wölfe

15:30 Uhr

04.08.

Hanau Hornets - Rhein-Main R. Off.

15:30 Uhr

10.08.

Rüsselsheim Crusaders - Hanau Hornets

14:00 Uhr

18.08.

Hanau Hornets - Rüsselsheim Crusaders

15:30 Uhr

25.08.

Kassel Titans - Hanau Hornets

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Hanau Hornets

Solingen Paladins - Arm. Spart. Hannover

48 % sehen als Sieger die Arminia Spartans Hannover

Oldenburg Knights - Wolfsburg Blue Wings

48 % sehen als Sieger die Wolfsburg Blue Wings

Gelsenkirchen Devils - Bonn Gamecocks

48 % sehen als Sieger die Bonn Gamecocks

Pforzheim Wilddogs - Holzgerlingen Twister

48 % setzen auf die Holzgerlingen Twister

4. Liga Baden-Württemberg
4. Liga Baden-Württemberg
4. Liga Baden-Württemberg
4. Liga Bayern
4. Liga Bayern
3. Liga
3. Liga
GFL
GFL
6. Liga
4. Liga

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Schwäbisch Hall Unicorns

2

Frankfurt Universe

3

Berlin Rebels

4

Braunschweig NY Lions

5

Dresden Monarchs

6

Marburg Mercenaries

7

Potsdam Royals

8

Munich Cowboys

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Stuttgart Silver Arrows

Crailsheim Titans

Fellbach Warriors

Badener Greifs

Schwäbisch Hall Unicorns II

Pforzheim Wilddogs

Weinheim Longhorns

Neckar Hammers

Bad Mergentheim Wolfpack

Wittenberg Saints

zum Ranking vom 14.04.2019
GFL 2
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE