A WIN IS A WIN – INJOY Hanfrieds siegen zum Saisonauftakt

In einem spannenden und fairen Footballspiel haben die INJOY Hanfrieds Jena in ihrem ersten Saisonspiel der Oberligasaison am letzten Samstag auf heimischen Rasen mit 16:8 gegen die Fulda Saints die Oberhand behalten. Während der Angriff der Gastgeber immer wieder ins Stocken geriet und durch insgesamt vier Ballverluste die Saints immer wieder in Ballbesitz brachte, konnte die Verteidigungsreihe der Hanfrieds überzeugen und ließ keine Punkte zu. Der einzige Touchdown des Spiels für die Saints wurde durch einen Kickoff-Return erzielt.

Vor dem Spiel wurde mit Kay Hermannsdörfer ein langjähriger und zuverlässiger Spieler und Trainer der Hanfrieds verabschiedet und in sein neues Leben entlassen. Nach über 90 Spielen im Trikot der INJOY Footballer durfte der ehemalige Linebacker und Teilzeit-Running Back noch einmal durch eine Gasse aus Princesses-Cheerleadern und Hanfrieds-Spielern auf das Feld einlaufen und den Coin-Toss zum Saisonauftakt durchführen.

Das erste Viertel begann sehr ruhig, beide Teams mussten sich schnell vom Ballbesitz trennen und die Verteidigungsreihen setzten die ersten Ausrufezeichen. Nachdem bei den Saints der Befreiungsschlag misslang kamen die Hanfrieds in der Spielfeldmitte wieder in Ballbesitz. Zwei Spielzüge später stand Jakob Nebb in der Endzone der Gäste und feierte den ersten Touchdown der Oberligasaison 2012. Mit erfolgreichem Zusatzpunkt von Patrick Luck stand es 7:0 für die Saalestädter.

In der Folgezeit schaffte es keines der beiden Teams in die unmittelbare Nähe der gegnerischen Endzone. Während die Gäste aus Fulda die Hanfrieds-Verteidigung mit kraftvollen Läufen immer wieder testeten und forderten, versuchten die INJOY-Footballer ihr Glück in einer Mischung aus Pass und Lauf. Mit insgesamt zwei Interceptions und einem verlorenem Fumble im zweiten Viertel konnte allerdings keine weiteren Punkte erzielt werden. Und somit ging es mit einem Stand von 7:0 in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit konnte Mario Schombierski einen freien Ball der Fuldaer erobern und dem Angriff eine gute Ausgangsposition verschaffen. In den nächsten Minuten überschlugen sich die Ereignisse. Aufgrund einer schweren Verletzung und dem notwendigen Einsatz des Rettungswagen (an dieser Stelle gute Besserung und eine schnell Genesung an Saints-Spieler Maximilian Stöhr) musste das Spiel für einige Minuten unterbrochen werden, Running Back Nils Bergmann konnte den Fokus sofort wieder auf das Spiel lenken und erzielte nach kurzem Pass den nächsten Touchdown. Es blieb beim 13:0, weil der Extrapunkt geblockt wurde.

Die Saints wussten allerdings zurück zu schlagen. Durch einen 85 Yard Kickoff-Return-Touchdown und die anschließende Two-Point-Conversion stand es plötzlich 13:8 und das Spiel war wieder offen.

Mit einem guten Drive arbeiteten sich die Hanfrieds bis kurz vor die Endzone der Gäste, verabschiedeten sich aber wegen der dritten Interception des Spiels vom Angriffsrecht. Und so war es an der Verteidigung den Sack zu zumachen. Mit einer tollen Leistung erzwangen die Mannen um Defense-Captain Peter Bähne den nächsten Punt. Diesmal nutzen die INJOY Hanfrieds ihre Chance besser und brachten durch ein erfolgreiches Field-Goal von Patrick Luck drei weitere Punkte auf das Scoreboard.

Bevor der erste Sieg der Saison gefeiert werden konnte musste die Defense aber noch einmal ran. Zwar gelangen den Saints noch einige Yard Raumgewinn, allerdings waren die Gastgeber immer auf der Höhe des Geschehens und stoppten auch den vierten Versuch der Fuldaer wenige Zentimeter vor dem neuen First down.

Mit diesem Sieg gehen die Hanfrieds jetzt in ein freies Wochenende, bevor am 13. Mai das Duell mit dem Tabellenführer nach dem ersten Spieltag, den Erfurt Indigos, auf dem Plan steht. Die Indigos gewannen ihr erstes Spiel in der Oberliga gegen den Absteiger, die Hanau Hornets, mit 20:7 und gehen somit als Favorit in das Spiel der beiden einzigen thüringischen American Football Teams.

Brock - 04.05.2012

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Jenaer Hanfriedswww.hanfrieds.deSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen Jenaer Hanfrieds
Jenaer Hanfrieds
GFL
GFL
GFL
GFL
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
4. Liga
4. Liga
Vereine Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE