Später Sieg im ersten Spiel

Miners-Freude pur.Die Lahr Miners haben ihr erstes Spiel in der Aufbauliga Baden-Württemberg gegen die Tübinger Red Knights 2 in Kippenheimweiler mit 8:6 gewonnen.

Die Miners starteten mit der Verteidigungsformation in das Spiel. Gut abgestimmte Spielzüge der Defense der Miners zwangen den Gegner immer wieder zu großem Raumverlust. Nach einem Befreiungsschlag der Tübinger Defense sollte nun die Lahrer Offense Formation für die ersten Punkte sorgen. Diese kam aber nur sehr schwer in das Spiel und so musste der Ball nach einem kurzen Angriffszug wieder an Tübingen abgegeben werden. Durch einen Spielzug bis kurz vor die Lahrer Endzone konnten sich die Tübinger kämpfen, diesen Drive schlossen sie mit einem Field Goal zur 0:3-Führung ab. Mit der gleichen Ausbeute nach einem Field Goal zogen die Gäste im zweiten Viertel auf 0:6 davon.

Nach der Halbzeitpause kam die Lahrer Offense besser ins Spiel und konnte die Tübinger bis weit in ihre Hälfte zurückdrängen. Aber ein Touchdown wollte nicht gelingen. Kurz vor Ende des 3. Quarters konnte die Lahrer Defense mit einen Big Play durch Mittel-Linebacker Marcel Dirr das Ruder herumreißen und  den Tübingern den Ball kurz vor ihrer eigenen Endzone abjagen. Dieser Motivationsschub für das gesamte Team wollte die Angriffsformation der Miners jetzt nutzen um endlich zu Punkten. Durch einen kurzen Lauf von Quarterback Alexander Storz konnte der erste Touchdown (6 Punkte) erzielt werden. Den darauf folgenden Extrapunkt spielten die Miners aus und schafften durch einen Lauf von Running Back Philipp Jacobs zwei zusätzliche Punkte und machten den späten Sieg doch noch perfekt.

Peter Lorenz - 16.04.2012

Miners-Freude pur.

Miners-Freude pur. (© Lahr Miners)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Aufbauligamehr News Offenburg Minerswww.offenburg-miners.demehr News Tübingen Red Knightswww.red-knights.deSpielplan/Tabellen AufbauligaLeague Map Aufbauligafootball-aktuell-Ranking Deutschland
Aufbauliga

Aktuelle Spiele und Tabelle Aufbauliga

Nürnberg Hawks

10

:

2

.833

6

5

1

0

113

:

69

Amberg Mad Bulldogs

10

:

2

.833

6

5

1

0

208

:

41

Weiden Vikings

10

:

2

.833

6

5

1

0

162

:

66

Nürnberg Rams II

4

:

6

.400

5

2

3

0

128

:

136

Kümmersbruck Red Devils

4

:

8

.333

6

2

4

0

90

:

173

Regensburg Royals

2

:

8

.200

5

1

4

0

92

:

138

Mittelstreu Tigers

0

:

12

.000

6

0

6

0

26

:

196

Spielplan/Tabellen Aufbauliga
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Aufbauliga Bayern

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Kiel Baltic Hurricanes

5

Dresden Monarchs

6

Berlin Rebels

7

Cologne Crocodiles

8

Ingolstadt Dukes

9

Marburg Mercenaries

10

Potsdam Royals

Kirchdorf Wildcats

Wolfsburg Blue Wings

Ritterhude Badgers

Allgäu Comets

Berlin Bears

Saarland Hurricanes

Karlsruhe Engineers

Wiesbaden Phantoms

Munich Cowboys

Mainz Golden Eagles

zum Ranking vom 13.08.2017
Aufbauliga Bayern
Aufbauliga Mitte
3. Liga
GFL
5. Liga

Berlin Adler - Cologne Crocodiles

79.1 % halten's mit den Cologne Crocodiles

Assindia Cardinals - Paderborn Dolphins

51.3 % glauben an den Sieg der Paderborn Dolphins

Nürnberg Rams - Kirchdorf Wildcats

55 % tippen auf die Nürnberg Rams

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE