Raiders haben einen neuen Head Coach

Dennis AllenNach dem Tod von Al Davis hat sich bei den Oakland Raiders einiges verändert. Den ersten Schritt leitete dessen Sohn Mark, der nun die Zügel in der Hand hält, mit der Verpflichtung von General Manager Reggie McKenzie vor rund zwei Wochen ein. Dieser feuerte als erste Amtshandlung sofort den bisherigen Head Coach Hue Jackson. Nun sind die Raiders auch auf der Suche nach einem Nachfolger für diesen fündig geworden. Auf jeden Fall hat man alle Gespräche mit weiteren Kandidaten eingestellt und ist aktuell dabei die Vertragsbedingungen zu fixieren. Dennis Allen heißt der neue Mann, der in der laufenden Saison als Defensive Coordinator des Ligarivalen Denver Broncos tätig war. Zuvor sammelte Allen Erfahrung bei den New Orleans Saints und Atlanta Falcons in der NFL. Davor war er im College Football bei Tulsa und Texas A & M aktiv. Allerdings bisher nie an vorderster Front, sodass er bei den Raiders erstmals als Head Coach aktiv werden wird.

Erstaunlich ist die Entscheidung auch aus einem anderen Grund. Huldigten doch die Raiders jahrelang dem Offensiv-Football und verpflichteten mit Tom Flores, Mike Shanahan, Art Shell, Mike White, Joe Bugel, Jon Gruden, Bill Callahan, Norv Turner, Lane Kiffin, Tom Cable und Hue Jackson seit 1978 nur Angriffs-Spezialisten für den Cheftrainer-Posten. Doch nun folgt offensichtlich die Rückbesinnung an die glorreichen Zeiten davor, hieß der verantwortliche Mann in den Jahren zuvor doch John Madden und dieser fungierte von 1967 bis 1968 als Linebacker-Coach der Raiders, bevor er 1969 zum Chef aufstieg und dies mit legendärem Erfolg. Gewann er doch nicht nur in zehn Spielzeiten 103 Spiele mit seinem Team, sondern holte am 9. Januar 1977 auch den Super Bowl XI mit 32:14 gegen die Minnesota Vikings.

Wittig - 25.01.2012

Dennis Allen

Dennis Allen (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Oakland Raiderswww.raiders.comSpielplan/Tabellen Oakland Raidersfootball-aktuell-Ranking NFL
Oakland Raiders

Spiele Oakland Raiders

11.09.

New Orleans Saints - Oakland Raiders

34

:

35

18.09.

Oakland Raiders - Atlanta Falcons

28

:

35

25.09.

Tennessee Titans - Oakland Raiders

10

:

17

02.10.

Baltimore Ravens - Oakland Raiders

19:00 Uhr

09.10.

Oakland Raiders - San Diego Chargers

22:25 Uhr

16.10.

Oakland Raiders - Kansas City Chiefs

22:05 Uhr

23.10.

Jacksonville Jaguars - Oakland Raiders

19:00 Uhr

30.10.

Tampa Bay Buccaneers - Oakland Raiders

18:00 Uhr

07.11.

Oakland Raiders - Denver Broncos

02:30 Uhr

22.11.

Oakland Raiders - Houston Texans

02:30 Uhr

27.11.

Oakland Raiders - Carolina Panthers

22:25 Uhr

04.12.

Oakland Raiders - Buffalo Bills

22:05 Uhr

09.12.

Kansas City Chiefs - Oakland Raiders

02:25 Uhr

18.12.

San Diego Chargers - Oakland Raiders

22:25 Uhr

24.12.

Oakland Raiders - Indianapolis Colts

22:05 Uhr

01.01.

Denver Broncos - Oakland Raiders

22:25 Uhr

Spielplan/Tabellen Oakland Raiders
Denver Broncos
Denver Broncos
Kansas City Chiefs

New York Jets - Seattle Seahawks

59.6 % setzen auf die New York Jets

Washington Redskins - Cleveland Browns

59.6 % setzen auf die Washington Redskins

San Diego Chargers - New Orleans Saints

64.9 % tippen auf die San Diego Chargers

Pittsburgh Steelers - Kansas City Chiefs

64.9 % gehen mit den Pittsburgh Steelers

San Diego Chargers
AFC South
AFC North
AFC West
AFC East

NFL

football-aktuell Ranking

1

New England Patriots

2

Philadelphia Eagles

3

Minnesota Vikings

4

Denver Broncos

5

Carolina Panthers

6

Seattle Seahawks

7

Kansas City Chiefs

8

Arizona Cardinals

9

Green Bay Packers

10

Pittsburgh Steelers

Philadelphia Eagles

Seattle Seahawks

Minnesota Vikings

Buffalo Bills

Green Bay Packers

Pittsburgh Steelers

Houston Texans

Carolina Panthers

San Francisco 49ers

New York Jets

zum Ranking vom 27.09.2016
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXVIII
www.AutoTeileXXL.DE