RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Bremerhaven: „40 plus X wäre möglich“

Die Bremerhaven SeahawksDie Bremerhaven Seahawks wurden im Februar 1979 gegründet und sind damit der zweitälteste noch existierende Football-Club in Deutschland, der sich im 33. Jahr im Ligenbetrieb befindet. Der Abteilungsleiter Michael Steinke informiert nachfolgend über den Stand der Dinge bei den Nordseestädtern. Die Fragen stellte Jörg Schlüter.

football-aktuell.de:
Hallo Herr Steinke, die Bremerhaven Seahawks sind Deutschlands zweitälteste Footballgruppierung. Was macht den besonderen Reiz aus, in der Bremer Welthafenstadt American Football zu spielen?

M. Steinke:
Die gute Luft von der Nordsee. Außerdem steht uns ein kleiner Kunstrasenplatz zum Trainieren zur Verfügung - egal was für ein Wetter wir haben. Desweiteren ist das OSC-Stadion, in dem wir unsere Spiele austragen auch ganz nett, auch wenn es in die Jahre gekommen ist.

football-aktuell.de:
Vor wenigen Monaten klagten die Seahawks über Spielermangel und Abwerbungen. Davon ist im Dezember 2011 aber nicht mehr die Rede. Gibt es einen Footballlboom in Bremerhaven zu feiern?

M. Steinke:
Man muss die Vergangenheit hinter sich lassen und nach vorne blicken. Von einem Boom würde ich nicht sprechen. Aber es gibt einige, die sich hier für diese tolle Sportart interessieren.

football-aktuell.de:
Es sind wohl einige Verstärkungen aus der Cloppenburger Region auf dem Weg nach Bremerhaven. Mit wie vielen neuen Herrenspielern rechnen die Seahawks für die neue Spielzeit?

M. Steinke:
Dazu kann und möchte ich noch nichts sagen, nur soviel vielleicht, dass wir öfter zusammen trainieren werden. Ich gehe davon aus, dass wir einen Kader von etwa 40 Mann haben werden.

football-aktuell.de:
Die Seahawks spielen nun 2012 in der Oberliga Niedersachsen/Bremen. Wohin soll der Weg in den nächsten Jahren gehen? Was ist sportlich und organisatorisch möglich?

M. Steinke:
Wir wollen 2012 einen guten Football spielen und sportlich gut abschneiden.

football-aktuell.de:
Ist die Nachfrage von jugendlichen Spielern in Bremerhaven groß genug? Wie entwickelt sich der Nachwuchs und wann wird das erste B-Jugendteam eröffnet?

M. Steinke:
Die Nachfrage von Jugendlichen über 15 Jahren könnte größer sein. Was das B-Team angeht können, wir über interessierte Jungs nicht klagen, aber es wird wohl noch nicht ausreichen, um dieses Jahr eine Mannschaft an den Start zu bringen.

Schlüter - 02.01.2012

Die Bremerhaven Seahawks

Die Bremerhaven Seahawks (© Bremerhaven Seahawks)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News 4. Ligamehr News Bremerhaven Seahawkswww.seahawks-bremerhaven.deSpielplan/Tabellen 4. LigaSpielplan/Tabellen Bremerhaven Seahawksfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Bremerhaven Seahawks
Bremen Firebirds
Hamburg Black Swans
4. Liga Ost
4. Liga Ost
4. Liga Ost
4. Liga Nord
4. Liga Bayern

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

New Yorker Lions B.

2

Kiel Baltic Hurricanes

3

Schwäbisch Hall U.

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Adler

6

Marburg Mercenaries

7

Berlin Rebels

8

Düsseldorf Panther

9

Rhein-Neckar Bandits

10

Stuttgart Scorpions

Berlin Thunderbirds

Erkner Razorbacks

Leipzig Lions

Bielefeld Bulldogs II

Schiefbahn Riders

Hannover Spartans

Allgäu Comets

Kuchen Mammuts

Elmshorn Fighting P.

Rheine Raptors

zum Ranking vom 13.04.2014
GFL