Achtmal Pro Bowl für Patriots

Brian Waters darf die New England Patriots im Pro Bowl vertretenDie meisten Spieler für den Pro Bowl wurden von den New England Patriots (AFC) und Green Bay Packers (NFC) nominiert. Während QB Tom Brady (7. Nominierung), G Logan Mankins (4.), WR Wes Welker (4.) und DT Vince Wilfork (4.) regelmäßige Pro Bowler sind, ist es für TE Rob Gronkowski, DE Andre Carter und WR Mathew Slater (als Special Teamer) die erste Ehre. Die erste Pro Bowl Nominierung im Trikot der Patriots erhielt G Brian Waters, der vor der Saison von den Kansas City Chiefs nach New England kam und sich insgesamt über seine sechste Nominierung freuen darf. Novum bei ihm: zum vierten Mal zieht er mit seinem direkten Line-Kollegen in den Pro Bowl ein, nachdem er von 2004 bis 2006 bei den Chiefs immer zusammen mit OG Will Shields nominiert worden war.

Der Pro Bowl wird am 29. Januar, also erneut eine Woche vor dem Super Bowl, im Aloha Stadion von Honululu in Hawaii gespielt. Ob die acht Patriots dort allerdings teilnehmen können, ist fraglich. Zwar sind alle sieben Feldspieler als Starter nominiert worden, ziehen die Patriots jedoch in den Super Bowl ein, so werden sie gemäß der NFL Regeln der vergangenen Jahre nicht nach Hawaii reisen. Desweiteren ist DE Andre Carter auch noch verletzt und steht auf der Verletztenliste, was eine Teilnahme ausschließt.

Schüler - 28.12.2011

Brian Waters darf die New England Patriots im Pro Bowl vertreten

Brian Waters darf die New England Patriots im Pro Bowl vertreten (© Schüler)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News New England Patriotswww.patriots.comSpielplan/Tabellen New England PatriotsOpponents Map New England Patriotsfootball-aktuell-Ranking NFL
New England Patriots

Spiele New England Patriots

14.01.

New England Patriots - Tennessee Titans

35

:

14

21.01.

New England Patriots - Jacksonville Jaguars

21:05 Uhr

Spielplan/Tabellen New England Patriots
AFC West
AFC West
AFC West
AFC West
AFC South
AFC South
AFC North

NFL

football-aktuell Ranking

1

Minnesota Vikings

2

New England Patriots

3

Philadelphia Eagles

4

New Orleans Saints

5

Jacksonville Jaguars

6

Los Angeles Rams

7

Pittsburgh Steelers

8

Los Angeles Chargers

9

Carolina Panthers

10

Atlanta Falcons

Minnesota Vikings

Philadelphia Eagles

Jacksonville Jaguars

Kansas City Chiefs

Arizona Cardinals

New England Patriots

Pittsburgh Steelers

New Orleans Saints

Baltimore Ravens

Seattle Seahawks

zum Ranking vom 14.01.2018
AFC East
AFC
AFC
NFC
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

sports.betway.com/de/online-sport-wetten
www.AutoTeileXXL.DE