RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Und wieder einmal Brady

Tom Brady stellt weiter munter Rekorde auf und ist wieder einmal Spieler der WocheZum dritten Mal in dieser Saison ist New England Patriots QB Tom Brady zum wertvollsten Offensivspieler der Woche gewählt worden. Schon in den ersten beiden Wochen der Saison 2011 wurde Brady diese Ehre zuteil, jetzt gab der 17-Punkte Comeback Sieg seiner Mannschaft beim 27:24 über die Miami Dolphins der NFL Anlass den Pro Bowler zum dritten Mal auszuzeichnen. Für Brady ist es in seiner Karriere die 20. Auszeichnung dieser Art.

Überhaupt ist "Miami" das Wort der Woche in Bezug auf die Ehrungen für Brady. Am ersten Spieltag erzielte Brady mit 517 Passyards einen neuen persönlichen Rekord - in Miami gegen die Dolphins. Mit 27 von 46 vervollständigten Pässen und 304 Yards erzielte Brady sein 44. 300 Yard Spiel in der Karriere und das 10. 300 Yard Spiel in dieser Saison - ein weiterer Rekord für den Quarterback der Patriots. Mit 4.897 Yards in den ersten 15 Spielen kann Brady nun mit nur 103 Yards am kommenden Wochenende dem exklusiven 5.000er Klub beitreten, dem New Orleans Saints QB Drew Brees (5.069 im Jahr 2008 und bereits 5.087 in dieser Saison) und Ex-Miami Dolphins Legende QB Dan Marino (5.084 im Jahr 1984) angehören.

Somit muss man sich fragen, wer außer Brady in dieser Saison ein würdiger NFL MVP wäre. Natürlich kann man auch für die beiden Quarterbacks Drew Brees und Aaron Rogers plädieren, doch sind kontroverse Diskussionen in dieser Frage schon vorprogrammiert.

Schüler - 28.12.2011

Tom Brady stellt weiter munter Rekorde auf und ist wieder einmal Spieler der Woche

Tom Brady stellt weiter munter Rekorde auf und ist wieder einmal Spieler der Woche (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News New England Patriotswww.patriots.comSpielplan/Tabellen New England Patriotsfootball-aktuell-Ranking NFL
New England Patriots

Spiele New England Patriots

07.09.

Miami Dolphins - New England Patriots

33

:

20

14.09.

Minnesota Vikings - New England Patriots

7

:

30

21.09.

New England Patriots - Oakland Raiders

16

:

9

30.09.

Kansas City Chiefs - New England Patriots

41

:

14

06.10.

New England Patriots - Cincinnati Bengals

43

:

17

12.10.

Buffalo Bills - New England Patriots

22

:

37

17.10.

New England Patriots - New York Jets

27

:

25

26.10.

New England Patriots - Chicago Bears

51

:

23

02.11.

New England Patriots - Denver Broncos

43

:

21

17.11.

Indianapolis Colts - New England Patriots

20

:

42

23.11.

New England Patriots - Detroit Lions

34

:

9

30.11.

Green Bay Packers - New England Patriots

26

:

21

08.12.

San Diego Chargers - New England Patriots

14

:

23

14.12.

New England Patriots - Miami Dolphins

41

:

13

21.12.

New York Jets - New England Patriots

19:00 Uhr

28.12.

New England Patriots - Buffalo Bills

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen New England Patriots
Buffalo Bills

San Francisco 49ers - San Diego Chargers

53.6 % setzen auf die San Francisco 49ers

Pittsburgh Steelers - Kansas City Chiefs

48.6 % setzen auf die Pittsburgh Steelers

Oakland Raiders - Buffalo Bills

51.9 % gehen mit den Buffalo Bills

Cincinnati Bengals - Denver Broncos

58 % denken: Sieg Denver Broncos

Buffalo Bills
Miami Dolphins

NFL

football-aktuell Ranking

1

Denver Broncos

2

New England Patriots

3

Green Bay Packers

4

Seattle Seahawks

5

Indianapolis Colts

6

Arizona Cardinals

7

Kansas City Chiefs

8

Philadelphia Eagles

9

Miami Dolphins

10

Dallas Cowboys

Denver Broncos

New England Patriots

Dallas Cowboys

Arizona Cardinals

Kansas City Chiefs

Green Bay Packers

Seattle Seahawks

Philadelphia Eagles

Miami Dolphins

San Diego Chargers

zum Ranking vom 16.12.2014
Miami Dolphins
New York Jets
Brandon Browner #39 (New England Patriots)Brandon Browner #39 (New England Patriots)Foto-Show ansehen: New England Patriots
New England Patriots - Detroit Lions
Überblick: Foto-Shows NFL