107 Jahre Anlauf

In den letzten Sekunden erzwang Tyler Tettleton die Entscheidung zugunsten der Bobcats.Es war ein hartes Stück Arbeit für die Bobcats der Ohio University, doch am Ende sollte der erste Bowl-Sieg der Schulgeschichte Wirklichkeit werden. Seit 1894 wird in Athens (Ohio) Football gespielt, die Sieg-Niederlagen-Bilanz ist fast ausgeglichen und 1946 war man sogar Gründungsmitglied der Mid-American Conference (MAC), in der man bis heute spielt und inzwischen das letzte Team ist, welches schon vor 65 Jahren dabei war. Doch ein Sieg nach dem Abschluss der regulären Saison wollte bisher einfach nicht gelingen.

Fünf Anläufe schlugen fehl, 1962 verlor man gegen West Texas State, 1968 gegen Richmond und auch bei den aktuelleren Versuchen im Jahr 2007 gegen Southern Mississippi, 2009 gegen Marshall und 2010 gegen Troy ging man als Verlierer vom Platz. Und auch in diesem Jahr sah es lange so aus, als ob die Bobcats ihre Negativserie im Famous Idaho Potato Bowl fortsetzen würden.

Mitte des dritten Quarters hatten die Utah State Aggies in Boise, Idaho schon einen eigentlich beruhigenden 23:10-Vorsprung herausgespielt. Selbst als Ohio noch im selben Spielabschnitt den 17:23-Anschluss schaffte, kam bei den Aggies noch keine Panik auf, hatte man die Offense der Bobcats doch ansonsten relativ sicher unter Kontrolle. Doch plötzlich kam der eigene Angriff ins Stocken, produzierte nur noch zwei erfolglose Drives, die mit einem Punt endeten. Aber auch die Offense der Bobcats spielte auf ähnlichem Niveau und musste zweimal den Ball schnell wieder abgeben.

Als eigentlich schon alles zu spät schien, gelang Ohio doch noch eine erfolgreiche Angriffsserie. 122 Sekunden vor Schluss startete der letzte Drive der Bobcats an der eigenen 39-Yard-Linie und plötzlich lief Quarterback Tyler Tettleton, Sohn des ehemaligen MLB-Profis Mickey Tettleton, zu großer Form auf, passte erfolgreich, lief selber und verwertete sogar einen vierten Versuch zu einem neuen First Down. Folgerichtig setzte der Sophomore dann auch höchstpersönlich zur entscheidenden Attacke an und rushte dreizehn Sekunden vor Ende ein Yard in die Aggies-Endzone. Zwar kreierte Utah State danach noch einen wilden, aber erfolglosen, Angriffsspielzug über ungezählte Stationen, aber letztlich bedeutete das 24:23 den ersten Bowl-Sieg für die Bobcats.

Wittig - 20.12.2011

In den letzten Sekunden erzwang Tyler Tettleton die Entscheidung zugunsten der Bobcats.

In den letzten Sekunden erzwang Tyler Tettleton die Entscheidung zugunsten der Bobcats. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Ohio Bobcatswww.ohiobobcats.commehr News Utah State Aggieswww.utahstateaggies.comSpielplan/Tabellen Ohio BobcatsOpponents Map Ohio BobcatsSpielplan/Tabellen Utah State AggiesOpponents Map Utah State Aggies
Ohio Bobcats

Spiele Ohio Bobcats

03.09.

Ohio Bobcats - Hampton

01:00 Uhr

09.09.

Purdue Boilermakers - Ohio Bobcats

02:00 Uhr

16.09.

Ohio Bobcats - Kansas Jayhawks

20:00 Uhr

23.09.

Eastern Michigan Eagles - Ohio Bobcats

30.09.

Massachusetts Minutemen - Ohio Bobcats

07.10.

Ohio Bobcats - Central Michigan Chippewas

14.10.

Bowling Green Falcons - Ohio Bobcats

21:30 Uhr

21.10.

Ohio Bobcats - Kent State Golden Flashes

31.10.

Ohio Bobcats - Miami-Ohio RedHawks

08.11.

Ohio Bobcats - Toledo Rockets

14.11.

Akron Zips - Ohio Bobcats

24.11.

Buffalo Bulls - Ohio Bobcats

Spielplan/Tabellen Ohio Bobcats
American Athletic
American Athletic
American Athletic
American Athletic
MAC
MAC
Independents
Independents
Big 12
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE