RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Vier Touchdowns und ein Herzschlagfinale

LB Aaron Maybin erzielte gegen sein ehemaliges Team zwei SacksNichts zu verschenken hatten beide Mannschaften und so war es bis zur letzten Sekunde eine spannende Partie. In einer mehr als dramatischen Schlussphase setzten sich die New York Jets dabei mit 28-24 gegen die Buffalo Bills durch, die in den Schlusssekunden von der 24 Yard Linie vier Pässe in die Endzone der Jets warfen, aber keinen Touchdown erzielen konnten.

Vier Touchdown-Pässe warf dabei Jets QB Mark Sanchez, den letzten auf WR Santonio Holmes 61 Sekunden vor dem Ende. Zuvor waren es die Bills, die knapp 10 Minuten vor dem Schlusspfiff mit 21-24 in Führung gegangen waren und lange wie der Sieger aussahen. Doch zwei längere Pässe auf WR PLaxico Burress, die dieser mitunter sehr akrobatisch fing, brachten die Jets knapp eine Minute vor dem Ende an die 16 Yard Linie der Bills. Sträflich alleine stand WR Santonio Holmes in der rechten Ecke der Endzone und hatte keine Probleme den Pass von Sanchez zum entscheidenden Touchdown zu fangen.

Doch die Bills nutzten die verbleibenden Sekunden geschickt. Mit ihrem Passspiel und vor allem WR David Nelson zogen sie bis an die 24 Yard Linie, bekamen dabei sogar unerwartete Hilfe ihres ehemaligen Erstrundenpicks LB Aaron Maybin. Dieser - nach zwei unterirdisch schlechten Saisons in Buffalo entlassen und von den Jets verpflichtet - leistete sich einen Frühstart und schenkte seinem ehemaligen Team 35 Sekunden vor dem Ende fünf Yards. Am Ende half dies alles nichts: vier lange Pässe von Fitzpatrick in die Endzone, unter anderem auf den von den Jets nach Buffalo gewechselten WR Brad Smith, waren unvollständig und so mussten die Bills das Feld als Verlierer verlassen.

"Er ist ein Phänomen. Wann immer die Spiele wichtig sind, dann spielt er am besten", lobte Jets Head Coach Rex Ryan seinen Quarterback Mark Sanchez und hat nun wieder mehr Hoffnung die Playoffs zu erreichen. Dazu müssen am besten auch noch in den verbleibenden fünf Spielen jeweils Siege her - für diese Jets eine große Herausforderung aber für ein von Ryan trainiertes Team kein Ding der Unmöglichkeit.

Bitter für die Bills: sie mussten mit dieser Niederlage nicht nur ihren Traum von den Playoffs endgültig begraben, auch mussten sie mit ansehen wie ihr ehemaliger Erstrundenpick LB Aaron Maybin eines der besten Spiele seiner kurzen NFL Karriere ablieferte und Bills QB Ryan Fitzpatrick zweimal sackte. In zwei Jahren in Buffalo gelang Maybin kein einziger Quarterback Sack, was auch zu seiner Entlassung bei den Bills beitrug.

Schüler - 28.11.2011

LB Aaron Maybin erzielte gegen sein ehemaliges Team zwei Sacks

LB Aaron Maybin erzielte gegen sein ehemaliges Team zwei Sacks (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Statistik zum SpielFotoshow New York Jets - Buffalo Bills (Getty Images)mehr News Buffalo Billswww.buffalobills.commehr News New York Jetswww.newyorkjets.comSpielplan/Tabellen Buffalo BillsSpielplan/Tabellen New York Jetsfootball-aktuell-Ranking NFL
Buffalo Bills

Spiele Buffalo Bills

07.09.

Chicago Bears - Buffalo Bills

20

:

23

14.09.

Buffalo Bills - Miami Dolphins

29

:

10

21.09.

Buffalo Bills - San Diego Chargers

10

:

22

28.09.

Houston Texans - Buffalo Bills

23

:

17

05.10.

Detroit Lions - Buffalo Bills

14

:

17

12.10.

Buffalo Bills - New England Patriots

22

:

37

19.10.

Buffalo Bills - Minnesota Vikings

17

:

16

26.10.

New York Jets - Buffalo Bills

23

:

43

09.11.

Buffalo Bills - Kansas City Chiefs

13

:

17

14.11.

Miami Dolphins - Buffalo Bills

22

:

9

25.11.

Buffalo Bills - New York Jets

01:00 Uhr

30.11.

Buffalo Bills - Cleveland Browns

19:00 Uhr

07.12.

Denver Broncos - Buffalo Bills

22:05 Uhr

14.12.

Buffalo Bills - Green Bay Packers

19:00 Uhr

21.12.

Oakland Raiders - Buffalo Bills

22:25 Uhr

28.12.

New England Patriots - Buffalo Bills

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Buffalo Bills
New York Jets
New York Jets

NFL

football-aktuell Ranking

1

Green Bay Packers

2

New England Patriots

3

Arizona Cardinals

4

Kansas City Chiefs

5

Denver Broncos

6

Indianapolis Colts

7

Miami Dolphins

8

Philadelphia Eagles

9

Seattle Seahawks

10

San Francisco 49ers

Green Bay Packers

New England Patriots

Arizona Cardinals

Kansas City Chiefs

St. Louis Rams

Denver Broncos

Indianapolis Colts

Philadelphia Eagles

Cleveland Browns

Detroit Lions

zum Ranking vom 18.11.2014
New England Patriots
New England Patriots
Ron Parker #38 (Kansas City Chiefs)Ron Parker #38 (Kansas City Chiefs)Foto-Show ansehen: Buffalo Bills
Buffalo Bills - Kansas City Chiefs
Überblick: Foto-Shows NFL