Colorado State zu harmlos

Tim Jefferson erlebte einen guten Tag gegen Colorado State. In Fort Collins hat die Air Force ihre Chancen gewahrt, an einem Bowlspiel teilzunehmen. Colorado State erwies sich dabei als der richtige Gegner, den man mit 45:21 im eigenen Stadion besiegte. QB Tim Jefferson warf alleine drei Touchdown-Pässe über 33, 40 und 50 Yards auf Zack Kauth im zweiten Quarter, der vor dem Spiel nur einen Touchdown-Passerfolg in seiner Statistik nachweisen konnte. Der Sieg markierte gleichzeitig einen neuen internen Rekord. In den letzten fünf hintereinander folgenden Spielzeiten erreichten die Falcons sieben oder mehr Siege.

Andererseits verloren die Rams ihr sechstes Spiel gegen Air Force in Folge, wussten aber mit Chris Nwoke einen Rusher in ihren Reihen, der 269 Yards erlief und die beiden über 62 und zwei Yards gültigen Punktewertungen für Colorado State erkämpfte. Nwoke hatte übrigens bereits am 12. November gegen San Diego State eine ähnlich gute Leistung abgelegt und seinerzeit 232 Yards erstritten.

Demgegenüber standen Asher Clarks 111 Netto Yards und ein Touchdown für die Falcons, die, nachdem Rams Linebacker Max Morgan einen fallengelassenen Ball auf der 13 Yards Colorado State Line aufnahm und die Gastgeber das Spielgerät über 87 Yards zum 7:0 zurücktrugen, sich schnell wieder fanden und ab ihrem ersten Angriffsspielzug den Gegner beherrschten, beziehungsweise mit Zack Kauth schnell ausglichen und folgerichtig zur Pause mit 37:7 in Front gingen. Colorado State sollte bis zum Ende des zweiten Quarters nur noch 12 weitere Yards hinzugewinnen.

Nach dem Wiederanpfiff verlor die Partie ein wenig an Fahrt und Chris Nwoke erhielt seine beiden Chancen, die Partie ein wenig ausgeglichener zu gestalten. Doch selbst nach seinem Anschlußtouchdown zum 31:14 fanden die Falcons durch Mark de Witt und Asher Clark die richtigen Antworten und ließen keinen Zweifel aufkommen, dass die Gäste den doppelten Punktgewinn mit nach Hause nehmen konnten.

Schlüter - 27.11.2011

Tim Jefferson erlebte einen guten Tag gegen Colorado State.

Tim Jefferson erlebte einen guten Tag gegen Colorado State. (© Air Force Academy)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Air Force Falconswww.goairforcefalcons.commehr News Colorado State Ramswww.csurams.comSpielplan/Tabellen Air Force FalconsSpielplan/Tabellen Colorado State Ramsfootball-aktuell-Ranking College
HUDDLE - Das American Football Magazin
Air Force Falcons

Spiele Air Force Falcons

30.12.

Air Force Falcons - South Alabama Jaguars

23:30 Uhr

03.09.

Air Force Falcons - Ab. Christian Wildcats

37

:

21

10.09.

Air Force Falcons - Georgia State Panthers

48

:

14

25.09.

Utah State Aggies - Air Force Falcons

20

:

27

01.10.

Air Force Falcons - Navy Midshipmen

28

:

14

08.10.

Wyoming Cowboys - Air Force Falcons

35

:

26

15.10.

New Mexico Lobos - Air Force Falcons

45

:

40

22.10.

Air Force Falcons - Hawaii Warriors

27

:

34

29.10.

Fresno State Bulldogs - Air Force Falcons

21

:

31

05.11.

Army Black Knights - Air Force Falcons

12

:

31

13.11.

Air Force Falcons - Colorado State Rams

49

:

46

20.11.

San Jose State Spartans - Air Force Falcons

38

:

41

25.11.

Air Force Falcons - Boise State Broncos

27

:

20

Spielplan/Tabellen Air Force Falcons
San Diego State Aztecs
Wyoming Cowboys
Independents
Independents
American Athletic
American Athletic
Mountain West
ACC
SEC

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Washington Huskies

3

Michigan Wolverines

4

Clemson Tigers

5

Ohio State Buckeyes

6

USC Trojans

7

Oklahoma Sooners

8

LSU Tigers

9

Auburn Tigers

10

Florida State Seminoles

Temple Owls

Kansas State Wildcats

Penn State Nittany Lions

LSU Tigers

Auburn Tigers

Wisconsin Badgers

Navy Midshipmen

West Virginia Mountaineers

TCU Horned Frogs

Houston Cougars

zum Ranking vom 04.12.2016
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE