Jade Bay Buccaneers starten in Wernigerode

Bereits zum fünften Mal werden die Footballer des TSR Olympia am Samstag im Harz zum diesjährigen Brockenbowl erwartet. Nachdem das Wintertraining bereits vor zwei Wochen begonnen hat, dient diese Fahrt zu den Mountain Tigers als Startschuss für die Vorbereitung zur kommenden Landesligasaison. Das Turnier bietet den Bucs wie in der Vergangenheit die Möglichkeit, sich mit höherklassigen Teams zu messen. So starten die Buccaneers in der Vorrunde gegen den Regionalligisten Leipzig Lions, sowie die Crailsheim Titans aus der Oberliga. In der K. O. Runde können dann die Bundesligisten der Dresden Monarchs, die Münster Mammuts aus der Verbandsliga oder die Heimmannschaft der Regionalligist Wernigerode Mountain Tigers auf die Jadestädter treffen.

Die Trainingseinheiten der Buccaneers finden immer donnerstags von 20 bis 22 Uhr sowie freitags von 19.30 bis 22 Uhr statt. Am Donnerstag ist die Sportstätte die Halle Südstadt am Valoisplatz und am Freitag die Sporthalle Heppens der BBS I in der Heppenser Straße 18 der Trainingsort. Beide Hallen befinden sich in Wilhelmshaven. Neue interessierte Sportler sind immer gerne gesehen. Auf der Suche nach neuen Talenten ist ebenfalls die Jugend der Buccaneers aktiv und möchte nach einem Jahr Abstinenz in der kommenden Saison wieder eine Wilhelmshavener Bucs Lite Mannschaft in das Rennen um Punkte schicken. Die Trainingszeiten finden bei den 15 bis 19 Jährigen immer donnerstags von 17 bis 19 Uhr in der Sporthalle Südstadt am Valoisplatz und samstags von 15 bis 17 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums am Mühlenweg statt. Beide Hallen befinden sich ebenfalls in Wilhelmshaven.

Schlüter - 23.11.2011

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Jade Bay Buccaneerswww.jade-bay-buccaneers.comfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
Jade Bay Buccaneers
Lüneburg Razorbacks
Lüneburg Razorbacks
Lüneburg Razorbacks
Lüneburg Razorbacks
Lüneburg Razorbacks
Lüneburg Razorbacks
Hildesheim Invaders
Hildesheim Invaders
Hildesheim Invaders

Berlin Adler - Hildesheim Invaders

53 % favorisieren die Hildesheim Invaders

Hamburg Huskies - Cologne Crocodiles

71.6 % halten's mit den Cologne Crocodiles

Stuttgart Scorpions - Ingolstadt Dukes

61.4 % halten's mit den Ingolstadt Dukes

Langenfeld Longhorns - Lübeck Cougars

73.5 % gehen mit den Langenfeld Longhorns

Hildesheim Invaders
Braunschweig FFC
Braunschweig FFC
Braunschweig FFC
Ritterhude Badgers
Ritterhude Badgers
Ritterhude Badgers
Hannover Spartans

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Frankfurt Universe

3

Kiel Baltic Hurricanes

4

Schwäbisch Hall Unicorns

5

Dresden Monarchs

6

Cologne Crocodiles

7

Marburg Mercenaries

8

Berlin Rebels

9

Ingolstadt Dukes

10

Potsdam Royals

Frankfurt Universe

Munich Cowboys

Cologne Crocodiles

Braunschweig FFC II

Straubing Spiders

Kiel Baltic Hurricanes

Berlin Rebels

Schwäbisch Hall Unicorns

Berlin Adler

Heilbronn Salt Miners

zum Ranking vom 18.06.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE