Tebow schockt Jets in letzter Minute

Geschafft - Tim Tebow holte soeben den entscheidenden Touchdown.Im zweiten Thursday Night Game der Saison haben die Denver Broncos durch einen späten Touchdown-Drive die Partie gegen die New York Jets gedreht und mit 17:13 gewonnen. Mit nur noch einer Minute auf der Uhr lief der Quarterback Tim Tebow 20 Yards bis in die Endzone und sorgte für ratlose Gesichter auf Seiten der Jets. „Er hat mich geschockt und ich denke, ich war nicht der einzige“, erklärte New Yorks Cornerback-Star Darelle Revis nach dem Spiel.

In den rund 60 Minuten vor dem entscheidenden 95-Yard-Drive gelang Tebow und der Denver-Offense recht wenig. Allein im ersten Drive der Partie konnten sie durch ein Field Goal Punkte auf das Scoreboard bringen. Wieder einmal hielt eine starke Defense die Broncos im Spiel und nahm der Angriffsabteilung sogar das Punkten ab. Cornerback Andre‘ Goodman fing einen schwachen Pass von Jets-QB Mark Sanchez ab und returnierte ihn zum zwischenzeitlichen 10:10-Ausgleich. „Diesen Ball hätte ich niemals werfen dürfen. Das war ein echt peinlicher Versuch von mir“, stellte Sanchez nach dem Spiel fest.

Doch nicht nur dieses eine Play machte die Probleme der Jets in der Offense deutlich. Der einzige Touchdown der New Yorker war bezeichnenderweise ein recovterter Fumble von O-Liner Matt Slauson, nachdem Running Back Bilal Powell den Ball kurz vor der Endzone fallen ließ. Rookie Powell und Joe McKnight, der mit einem Fumble ebenfalls einen Turnover produzierte, übernahmen im zweiten Quarter die Aufgabe vom Starting Running Back Shonn Greene, da dieser sich bei einem Lauf eine Rippenverletzung zuzog.

Mit dem Sieg bleiben die Broncos im Rennen um die Playoffs und gestalteten vier der fünf Spiele mit Tebow als Quarterback erfolgreich. Die Offense wird bei jedem Spiel mit Tebow immer mehr auf die Stärken des erfolgreichen College-Quarterbacks zugeschnitten. Es scheint fast so, als ob Head Coach John Fox von seiner klassischen Spielweise abrückt und auf einen Rat von Tebows ehemaligen College-Trainer in Florida hört: Urban Meyer riet, Tebow auch in der NFL eine unorthodoxe Option-Offense, wie sie häufiger am College zu finden ist, auf den Leib zu schneidern. Ob Fox wirklich so weit geht, bleibt abzuwarten. Doch sammelt der agile QB mit Siegen weiter Argumente für sich, könnte der College-Superstar auch zum NFL-Superstar werden.

Siebertz - 18.11.2011

Geschafft - Tim Tebow holte soeben den entscheidenden Touchdown.

Geschafft - Tim Tebow holte soeben den entscheidenden Touchdown. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Statistik zum SpielFotoshow Denver Broncos - New York Jets (Getty Images)mehr News Denver Broncoswww.denverbroncos.commehr News New York Jetswww.newyorkjets.comSpielplan/Tabellen Denver BroncosSpielplan/Tabellen New York Jetsfootball-aktuell-Ranking NFL
eHUDDLE im Download
Denver Broncos

Spiele Denver Broncos

13.09.

Denver Broncos - Baltimore Ravens

22:25 Uhr

18.09.

Kansas City Chiefs - Denver Broncos

02:25 Uhr

28.09.

Detroit Lions - Denver Broncos

02:30 Uhr

04.10.

Denver Broncos - Minnesota Vikings

22:25 Uhr

11.10.

Oakland Raiders - Denver Broncos

22:25 Uhr

18.10.

Cleveland Browns - Denver Broncos

19:00 Uhr

02.11.

Denver Broncos - Green Bay Packers

02:30 Uhr

08.11.

Indianapolis Colts - Denver Broncos

22:25 Uhr

15.11.

Denver Broncos - Kansas City Chiefs

22:25 Uhr

22.11.

Chicago Bears - Denver Broncos

19:00 Uhr

30.11.

Denver Broncos - New England Patriots

02:30 Uhr

06.12.

San Diego Chargers - Denver Broncos

22:05 Uhr

13.12.

Denver Broncos - Oakland Raiders

22:05 Uhr

20.12.

Pittsburgh Steelers - Denver Broncos

22:25 Uhr

29.12.

Denver Broncos - Cincinnati Bengals

02:30 Uhr

03.01.

Denver Broncos - San Diego Chargers

22:25 Uhr

Spielplan/Tabellen Denver Broncos
Kansas City Chiefs
AFC South
AFC East
AFC West
NFC
NFC
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXVII
www.AutoTeileXXL.DE