Boston vs. FSU heißt Werner vs. Edebali

DE Björn Werner wird heute Nacht in den USA live auf ESPN zu sehen sein.Heute Nacht um zwei Uhr morgens treffen nicht nur die beiden College Teams von Florida State und dem Boston College aufeinander, sondern es stehen sich ebenfalls zwei deutsche Talente auf dem im direkten Leistungsvergleich gegenüber. Die Defensive Ends Björn Werner und Kasim Edebali begannen ihre Karriere bei deutschen Footballclubs in Berlin und Hamburg und wurden in das International Sudent Programm der IFAF und des amerikanischen Footballverbandes USA Football aufgenommen.

Die bisherigen Wege der beiden Sportler sind durchaus ähnlich und vergleichbar. Werner spielte zuerst in der Jugend der Berlin Adler und war ein Teammitglied der Juniorennationalmannschaft während der fünften Juniorenweltmeisterschaft im Jahre 2009. Er wurde 2010 in das World Team berufen und war auch an der Salisbury School in Connecticut ein gern gesehener Athlet. Nach seiner Berufung in das Team der Seminoles starte er als Freshman sein nächstes Abentuer und überraschte im letzten Jahr in 14 Saisonspielen mit 20 Tackels. In der laufenden Collegesaison setzte er bereits 23 Tackles, sechs Sacks und retournierte einen Fumble zu einer Touchdownwertung.

Defensive End Kasim Edebali begann seine Karriere bei den Hamburg Young Huskies und war bereits 2006 als Tight End ein Mitglied der Juniornationalmannschaft. An der Kimball Union Academy in New Hampshire erhielt er den nächsten Schliff, so dass sein Talent von den Coaches des Boston College während eines Collegecamps erkannt wurde. 2010 spielte er als „Redshirt Freshman“ in 13 Punktspielen mit und konnte sich auch schon in diesem Jahr mit 19 Tackles auszeichnen.

„Den Erfolg, den Björn und Kasim erfahren, zeigt dass die Footballclubs in der ganzen Welt in der Lage sind, junge Spieler zu produzieren, die die Ambitionen mitbringen, auf dem höchsten Niveau, den unser Sport zu bieten hat, zu spielen“, so der IFAF Präsident Tommy Wiking. „Wir haben Spieler aus Australien, American Samoa, den Niederlanden und anderen Ländern, die zuerst in ihren Ländern American Football erlernten und die sich jetzt in der College Rangliste nach oben bewegen.“ Und damit in die Fußstapfen eines Sebastian Vollmer treten, der als Offensive Lineman den Weg von den Düsseldorf Panthern über die Universität von Houston zu den New England Patriots fand.

Schlüter - 03.11.2011

DE Björn Werner wird heute Nacht in den USA live auf ESPN zu sehen sein.

DE Björn Werner wird heute Nacht in den USA live auf ESPN zu sehen sein. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News Boston College Eagleswww.bceagles.commehr News Florida State Seminoleswww.seminoles.comSpielplan/Tabellen Boston College EaglesSpielplan/Tabellen Florida State Seminolesfootball-aktuell-Ranking College
Florida State Seminoles

Spiele Florida State Seminoles

06.09.

Florida State Seminoles - Texas St. Bobcats

02:00 Uhr

12.09.

Florida State Seminoles - S. Florida Bulls

17:30 Uhr

19.09.

Boston College Eagles - Florida St. S.

02:00 Uhr

03.10.

Wake Forest Demon D. - Florida St. S.

10.10.

Florida State Seminoles - Miami Hurricanes

17.10.

Florida State Seminoles - Louisville C.

24.10.

Georgia Tech Yellow J. - Florida St. S.

31.10.

Florida State Seminoles - Syracuse Orange

07.11.

Clemson Tigers - Florida State Seminoles

14.11.

Florida State Seminoles - N. C. St. W.

21.11.

Florida State Seminoles - Chattanooga Mocs

28.11.

Florida Gators - Florida State Seminoles

Spielplan/Tabellen Florida State Seminoles
Big Ten
Big Ten
Big Ten
NCAA FCS
College

Tulsa Golden H. - Florida Atlantic O.

59.8 % sind überzeugt von den Tulsa Golden Hurricane

Wisconsin Badgers - Alabama Crimson T.

57.3 % tippen auf die Alabama Crimson Tide

Nebraska C. - BYU Cougars

56.1 % denken: Sieg Nebraska Cornhuskers

UCLA Bruins - Virginia Cavaliers

64.6 % favorisieren die UCLA Bruins

College
Deutschland
Deutschland
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXVII
www.AutoTeileXXL.DE