RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Gruselige Colts weiter sieglos

Jason McCourty recoverte einen verunglückten Punt zum Touchdown. Den Fans der Indianapolis Colts haben am Tag vor Halloween ein weiteres gruseliges Spiel ihres Teams ertragen müssen. Den Tennessee Titans reichte eine mäßige Leistung für ein ungefährdetes 27:10 und den vierten Sieg der Saison.

Der erste Touchdown der Partie gelang dementsprechend einem Special Team der Titans. Jason McCourty blockte einen Punt und recoverte den Ball in der Endzone zur 10:0-Führung. Ein weiteres Field Goal und ein „Lateral Pass“ von Quarterback Matt Hasselback zu Wide Receiver Nate Washington brachten den Gastgebern eine 20:0-Halbzeitführung und stellten die Weichen auf Sieg. Colts-Quarterback Curtis Painter, der den weiterhin verletzten Peyton Manning ersetzt, machte wieder eine unglückliche Figur – 23 Passversuche landeten auf dem Rasen und zwei bei der gegnerischen Defense. Running Back Donald Brown sorgte für den „Ehren-Touchdown“ der Colts, bevor Titans-WR Washington mit seinem zweiten Touchdown des Tages für den 27:10-Endstand sorgte.

„Das wichtigste ist, dass wir gewonnen haben. Aber es gibt natürlich Sachen, die wir verbessern müssen“, räumte Tennessees Head Coach Mike Munchak ein. Verbesserungswürdig ist definitiv das Laufspiel: Die Titans haben die wenigsten Yards aller NFL-Teams erlaufen, obwohl sie mit Chris Johnson einen Running Back in ihren Reihen haben, der vor zwei Jahren für mehr als 2000 Yards in der Saison gerusht ist. Gegen die schwächste Laufverteidigung der NFL gelangen „CJ2K“ jedoch nur magere 34 Yards Raumgewinn.

Bei den Colts heißt das Prinzip Hoffnung. „In der zweiten Halbzeit haben wir den Ball ganz ordentlich bewegt und ganz gute Drives gehabt. Wir müssen aber konstanter und noch präziser in unseren Aktionen werden“, sagte QB Painter, der neben seinem 250 Yards aus dem Passspiel 79 Yards per Laufspiel überbrückte. Nach drei Auswärtsspielen in Folge haben die Colts nun drei Heimspiele vor der Brust, um den ersten Sieg der Saison einzufahren.

Siebertz - 31.10.2011

Jason McCourty recoverte einen verunglückten Punt zum Touchdown.

Jason McCourty recoverte einen verunglückten Punt zum Touchdown. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Statistik zum SpielFotoshow Tennessee Titans - Indianapolis Colts (Getty Images)mehr News Indianapolis Coltswww.colts.commehr News Tennessee Titanswww.titansonline.comSpielplan/Tabellen Indianapolis ColtsSpielplan/Tabellen Tennessee Titansfootball-aktuell-Ranking NFL
Tennessee Titans

Spiele Tennessee Titans

08.09.

Pittsburgh Steelers - Tennessee Titans

9

:

16

15.09.

Houston Texans - Tennessee Titans

30

:

24

22.09.

Tennessee Titans - San Diego Chargers

20

:

17

29.09.

Tennessee Titans - New York Jets

38

:

13

06.10.

Tennessee Titans - Kansas City Chiefs

17

:

26

13.10.

Seattle Seahawks - Tennessee Titans

20

:

13

20.10.

Tennessee Titans - San Francisco 49ers

17

:

31

03.11.

St. Louis Rams - Tennessee Titans

21

:

28

10.11.

Tennessee Titans - Jacksonville Jaguars

27

:

29

15.11.

Tennessee Titans - Indianapolis Colts

27

:

30

24.11.

Oakland Raiders - Tennessee Titans

19

:

23

01.12.

Indianapolis Colts - Tennessee Titans

22

:

14

08.12.

Denver Broncos - Tennessee Titans

51

:

28

15.12.

Tennessee Titans - Arizona Cardinals

34

:

37

22.12.

Jacksonville Jaguars - Tennessee Titans

16

:

20

29.12.

Tennessee Titans - Houston Texans

16

:

10

Spielplan/Tabellen Tennessee Titans
AFC North
AFC North
AFC
AFC
NFL
Deutschland