RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Holzgerlingen ungeschlagen zum U16-Titel

Auch im Finale Spitze! Die Defense der Sacristans Juniors, hier mit Felix Haufe (67) und Patrik Günther (55), war auch in den beiden Finalspielen nur schwer zu bezwingen.Die U16-Jugend der Freiburg Sacristans trat am Sonntag beim Finalturnier der Baden-Württemberger Meisterschaft in Holzgerlingen an. Die Freiburger, für die es nach 2004 die zweite Finalteilnahme war, gingen als Außenseiter in das Turnier, da die Gegner aus Holgerlingen und Schwäbisch Hall mit ihren Offensivabteilungen ihre Gruppen in der Vorrunde klar dominiert hatten. Die Sacristans Juniors konnten dafür auf die beste Defense der gesamten Liga verweisen und alle drei Teams hatten die Gruppenphase ungeschlagen absolviert. Für ein spannendes Finalturnier war also alles gegeben.

Im ersten Spiel trafen die Holzgerlingen Twister auf die Schwäbisch Hall Unicorns. Die Gastgeber konnten sich gegen die Einhörner mit 26:13 durchsetzen. Im Anschluss daran mussten die Freiburger gegen die Unicorns ran. Freiburg begann in der Offense nervös und verlor bei den ersten beiden Angriffsserien schnell den Ball an die Haller. Die Defense der Sacristans war aber hellwach und konnte ihrem Ruf gerecht werden. Bis zur Pause gab es keine Punkte. Nach der Halbzeit trumpften die Einhörner in der Offensive auf und trieben die Sacristans zurück. Durch einen schönen Angriffsspielzug gingen die Haller dann schließlich doch in Führung. Nach erfolgreichem Zusatzkick lag Schwäbisch Hall mit 7:0 vorne. Die Offense der Sacristans setzte zum Gegenangriff an, konnte sich jedoch nicht entscheiden durchsetzen und der Sieg ging knapp an Schwäbisch Hall.

Im dritten Spiel des Tages trafen die Freiburger dann auf die starken Holzgerlingen Twister. Diese hatten durch ihr schnelles Angriffsspiel die Unicorns bezwungen. Die Sacristans Verteidigung zeigte aber auch in diesem Spiel, warum sie die beste der Liga ist und stoppte die Twister in der ersten Hälfte mehrfach. Freiburg bewegte in der Offense den Ball gut. Die erste Angriffsserie endete allerdings mit einem abgefangenen Pass. Im zweiten Anlauf überquerten die Messdiener annähernd das gesamte Feld und konnten durch einen kurzen Lauf von Quarterback Kevin Diekemper das 6:0 erzielen. Nachdem der Zusatzkick misslungen war, ging es mit diesem Spielstand in die Pause. In der zweiten Spielhälfte setzten die Twister verstärkt auf ihr Passspiel und brachte die Freiburger Defense dadurch in Bedrängnis. Mit einem langen Pass konnten die Hausherren den 6:6-Ausgleich erzielen. Wenig später gingen die Holzgerlinger durch einen weiteren Touchdown mit anschließender 2-Punkt-Conversion mit 14:6 Führung. Die Sacristans kamen noch mal zurück und hatten, da noch wenigen Sekunden auf der Uhr waren, den Ausgleich vor Augen. Doch ein erneut abgefangener Pass beendete alle Hoffnungen der Breisgauer.

Mit dem Sieg holte sich Holzgerlingen ungeschlagen die U16-Meisterschaft in Baden-Württemberg. Schwäbisch Hall wurde Vize-Meister und Freiburg belegt einen sehr guten dritten Platz unter den ursprünglich 12 Mannschaften.

Sacristans-Head-Coach Jochen Kern: „Wir sind sehr stolz auf unsere Jungs, die gegen sehr gute Teams eine hervorragende Leistung gezeigt haben. Wir haben uns mit den zwei besten Jugendprogrammen in Baden-Württemberg gemessen und gezeigt, dass wir da gut mithalten können. Auf diese Leistung könne wir für die kommende Jugend- und Flag-Saison aufbauen und weiter im Jugendfootball in Baden-Württemberg auf uns aufmerksam machen."

Peter Lorenz - 31.10.2011

Auch im Finale Spitze! Die Defense der Sacristans Juniors, hier mit Felix Haufe (67) und Patrik Günther (55), war auch in den beiden Finalspielen nur schwer zu bezwingen.

Auch im Finale Spitze! Die Defense der Sacristans Juniors, hier mit Felix Haufe (67) und Patrik Günther (55), war auch in den beiden Finalspielen nur schwer zu bezwingen. (© Wolfgang Günther)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News U17mehr News Freiburg Sacristanswww.sacristans.defootball-aktuell-Ranking Deutschland
U17
U17
U13
U13
GFL 2
GFL 2
Nachwuchs
#27,Lars Brüssow (Bears)#27,Lars Brüssow (Bears)Foto-Show ansehen: U17
B-Jugend: Berlin Bears vs. Berlin Adler
Überblick: Foto-Shows Deutschland