RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

“Wir haben nichts zustande gebracht“

Phil DawsonZwei Field Goals (52 und 53 Yards) von Kicker Phil Dawson reichten am Ende, um den Cleveland Brown,s in einem extrem unansehnlichen Spiel, den 6:3 -Erfolg über die Seattle Seahawks zu sichern. Zwei weitere Versuche (48 und 24 Yards) wurden dagegen geblockt. „Ich habe nur zwei von vier Field Goals verwandelt, bin aber angesichts des Sieges zufrieden“, meinte Dawson. Doch auch die Seahawks hatten zuminest eine Möglichkeit, das Spiel für sich zu entscheiden. Leon Washington trug einen Punt über 81 Yards in die Endzone der Browns zum vermeintlichen Touchdown, ehe die Referees diesem wegen eines „Block in the Back Penalty“ die Anerkennung versagte. Dieser war zumindest stark diskussionswürdig. Wie dem auch sei, beide Teams mühten sich vergeblich, etwas Offense zu generieren. Das Fazit von Seahawks-Head-Coach Pete Carroll: „Wir haben in der gesamten Partei nichts zustande gebracht.“ Das galt für beide Teams.

Korber - 24.10.2011

Phil Dawson

Phil Dawson (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Statistik zum SpielFotoshow Cleveland Browns - Seattle Seahawks (Getty Images)mehr News Cleveland Brownswww.clevelandbrowns.commehr News Seattle Seahawkswww.seahawks.comSpielplan/Tabellen Cleveland BrownsSpielplan/Tabellen Seattle Seahawksfootball-aktuell-Ranking NFL
Cleveland Browns
AFC North
AFC North
AFC
AFC
NFC
Deutschland
Deutschland
Deutschland
College